Große Wolga-Don Kreuzfahrt mit Wolgograd, Moskau, Uglitsch, Jaroslawl, Kostroma, Nishni Novgorod, Tscheboksary, Kazan, Samara, Rostov, Russland, Sowjetunion, Zarentum, Stalingrad

Große Wolga-Don Kreuzfahrt mit Wolgograd

13 Tage ab € 1.599,–

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Moskau

Flug von Wien nach Moskau. Nach der Ankunft und Erledigung der Einreiseformalitäten erfolgt der Transfer und die Einschiffung auf die MS Strawinski II.

2. Tag: Moskau

Bei der Stadtrundfahrt (*Ausflugspaket) am Vormittag besichtigen wir das Zentrum des europäischen Teils Russlands, welches unter anderem den Roten Platz mit der dominanten Basilius-Kathedrale und die mächtigen Mauern des Kremls umfasst. Anschließend nehmen wir an einem Rundgang durch den Kremlbezirk, das Herz Moskaus, teil. Am späten Nachmittag nimmt das Schiff Fahrt auf und wir verlassen Moskau.

3. Tag: Uglitsch

Entlang des Moskau-Wolga Kanals und die Wolga flussabwärts führt uns die Reise nach Uglitsch. Während der geführten Stadtbesichtigung (*Ausflugspaket) lernen wir unter anderem den Kreml sowie den Palast von Zarewitsch Dimitri, das älteste Bauwerk Uglitschs, kennen. Anschließend Weiterfahrt flussabwärts Richtung Rybinsker Stausee.

4. Tag: Jaroslawl – Kostroma

Der Wolga folgend erreichen wir Jaroslawl, dessen historisches Stadtbild von vielen Klöstern und Kirchen geprägt ist. Während einer Stadtrundfahrt (*Ausflugspaket) lernen wir die Stadt besser kennen. Danach geht die Reise weiter nach Kostroma. Hier sehen wir bei einer Stadtrundfahrt (*Ausflugspaket), dass diese Provinzstadt seit dem 18. Jahrhundert unverändert ihr Gesicht behalten hat. Außerdem besichtigen wir das Ipatiev-Kloster, in der 1613 die 300 jährige Dynastie der Romanows begründet wurde.

5. Tag: Nishni Novgorod

Heute erreichen wir Nishni Novgorod, die größte Stadt an der Wolga, wurde auf sieben Hügeln des Djatlow Gebirges als Festung gebaut. Während einer Stadtrundfahrt (*Ausflugspaket) besichtigen wir die Fußgängerzone Bolschaja Pokrovskaja und den Kreml und genießen den herrlichen Ausblick über die Wolga in vollen Zügen.

6. Tag: Tscheboksary

Am rechten Wolga-Ufer breitet sich die Hauptstadt der Tschuwaschen aus, sie wird auch als „Perle der Wolga“ bezeichnet. Im Rahmen einer Stadtbesichtigung (*Ausflugspaket) lernen wir die Wolga-Stadt etwas näher kennen. Wir sehen hierbei zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Vvedensky Kathedrale welches als UNESCO Weltkulturerbe gilt.

 

7. Tag: Kazan

Wir erreichen die Kultur-Metropole der mittleren Wolgaregion. Während einer Stadtrundfahrt (*Ausflugspaket) sehen wir unter anderem das Wahrzeichen Kazans, den Turm „Sjujumbeki“ mit einer Neigung von 1,87m. Kazan bietet einen historischen Stadtkern mit Villen, Minaretten, Moscheen und dem Weissen Kreml.

8. Tag: Samara

Die Zollstation wurde im 16.Jh. gegründet und war bis Ende des 20. Jh. für Ausländer eine „geschlossene Stadt“. Bei einer Stadtbesichtigung (*Ausflugspaket) werden uns neben interessanten Steinhäusern viele für die Wolgaregion typisch verzierte Holzhäuser gezeigt. Zurück von der Stadtrundfahrt nimmt die MS Igor Strawinski ll weiter Kurs gen Norden.

9. Tag: Flusstag

Heute haben wir die Gelegenheit die Annehmlichkeiten an Bord in vollen Zügen zu genießen.

10. Tag: Wolgograd

Das frühere Stalingrad wurde nach dem Krieg schachbrettartig wiedererrichtet und erstreckt sich entlang der Wolga. Mit der „Entstalinisierung“ erhielt Wolgograd seinen jetzigen Namen. Im Laufe einer Stadtrundfahrt (*Ausflugspaket) besuchen wir unter anderem auch das imposante Monument am Mamajev Hügel, die „Mutter Heimat“.

11. Tag: Wolga-Don-Passage

Der 101km lange Wolga-Don-Kanal verbindet seit 1952 die Wasserstraßen von Wolga und Don und verschafft Wolgrograd Zugang zum Schwarzen, zum Asowschen und zum weißen Meer sowie zur Ostsee. Der Höhenunterschied zwischen Wolga und Don wird durch insgesamt 13 Schleusen bewältigt. Diese Passage ist ein Erlebnis.

12. Tag: Rostov/Don

Entlang des Stausees von Cimljansk erreichen wir Rostov am Don. Bei einer Rundfahrt (*Ausflugspaket) durch die alte Kosakenstadt besichtigen wir unter anderem das Gorki-Theater, welches in Form eines Traktors gebaut wurde und zu den bekanntesten Bühnen Russlands zählt.

13. Tag: Rostov – Wien

Ausschiffung und Bustransfer vom Schiffshafen zum Flughafen Rostov. Nach Erledigung aller Ausreiseformalitäten erfolgt der Rückflug nach Wien.

Routenänderungen vorbehalten.

Impressionen

Große Wolga-Don Kreuzfahrt mit Wolgograd, Moskau, Uglitsch, Jaroslawl, Kostroma, Nishni Novgorod, Tscheboksary, Kazan, Samara, Rostov, Russland, Sowjetunion, Zarentum, Stalingrad
Große Wolga-Don Kreuzfahrt mit Wolgograd
Große Wolga-Don Kreuzfahrt mit Wolgograd, Moskau, Uglitsch, Jaroslawl, Kostroma, Nishni Novgorod, Tscheboksary, Kazan, Samara, Rostov, Russland, Sowjetunion, Zarentum, Stalingrad
Große Wolga-Don Kreuzfahrt mit Wolgograd
Große Wolga-Don Kreuzfahrt mit Wolgograd, Moskau, Uglitsch, Jaroslawl, Kostroma, Nishni Novgorod, Tscheboksary, Kazan, Samara, Rostov, Russland, Sowjetunion, Zarentum, Stalingrad
Große Wolga-Don Kreuzfahrt mit Wolgograd

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Flüge Wien – Moskau/Rostov am Don – Wien bzw. umgekehrt
  • inkl. Flughafentaxen dzt. € 149,–
  • 20 kg Freigepäck, Bordservice
  • Transfers lt. Programm
  • Schiffsreise an Bord der MS Strawinski II****PLUS
  • Vollpension an Bord (beginnend mit Abendessen am 1. Tag, endend mit Frühstück am letzten Tag)
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung

Nicht inkludiert

*Ausflugspaket mit 11 Ausflügen € 250,–

  • Stadtrundfahrt Moskau
  • Besichtigung Kreml inkl. Eintritt
  • Uglitsch
  • Jaroslawl
  • Kostroma inkl. Ipatiev-Kloster
  • Nishni Novgrod
  • Tscheboksary
  • Kazan
  • Samara
  • Wolgograd
  • Rostov

Visum Russland inkl. obligatorischer Reiseversicherung: € 145,-
Trinkgelder & Persönliche Ausgaben

Ihr Schiff

MS Strawinski II ★ ★ ★ ★ +

Schiffsbeschreibung

MS Igor Strawinski II ****Plus 
Baujahr 1985; Komplettumbau: 2018/19, Kapazität 188 Passagiere
94 Kabinen, Premiumkabinen mit öffnenden Panoramafenstern, Deluxekabinen verfügen über einen Balkon
4 Decks, Länge 129,1 m, Breite 16,7 m, Tiefgang 2,9
Bordeinrichtung: 1 Restaurant; Skybar am Sonnendeck, Panoramabar

Kabinen

Das Schiff verfügt über 94 Kabinen, unterteilt in 2 Kabinen Standard (ca. 13,5 m²), 24 Kabinen Premium (ca. 13,5 m²), 4 Kabinen Premium Plus (ca. 18 m²) und 66 Kabinen Deluxe (ca. 18 m²). Die 2-Bett-Kabinen der Kategorie Standard, Premium sowie Premium Plus haben je 2 Betten, die auseinandergestellt werden können. Die Kabinen Deluxe verfügen über einen Balkon, die Betten können nicht auseinandergestellt werden. Alle Kabinen sind außenliegend, verfügen über zu öffnende Panoramafenster (Kategorie Standard, Premium und Premium Plus) bzw. Balkon (Kategorie Deluxe), neu gestaltete moderne Sanitäranlagen, individuell regulierbare Klimaanlage bzw. Heizung, TV, Safe und einen eingebauten Wandschrank.

Bordausstattung

Sie werden von den eleganten und neu gestalteten Räumlichkeiten begeistert sein. Der große Eingangsbereich mit Rezeption, das Restaurant (eine Sitzung), die Skybar am Sonnendeck, die Panoramabar am Bootsdeck sowie das Sonnendeck mit Sitz- & Liegemöglichkeiten laden zum Verweilen und Entspannen ein. Zusätzlich finden Sie am Oberdeck einen Fitnessbereich mit ca. 60m².

Restaurant/Mahlzeiten

Die traditionelle russische Küche können Sie im Restaurant am Oberdeck während einer Sitzung genießen. Das Frühstück wird als Buffet angeboten. Das Mittag- und Abendessen mit mehrgängigen Menüs wird Ihnen vom Servicepersonal serviert. Zu den Höhepunkten einer jeden Flusskreuzfahrt zählt natürlich auch das Kapitänsdinner.

Reiseinfos

Reiseinfos

Einreise/ Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!

Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Für die Einreise nach Russland benötigen österreichische Staatsbürger ein Visum der Russischen Botschaft, welches in den Original-Reisepass eingeklebt wird. Der Reisepass muss bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.
Der Visa-Antrag muss online ausgefüllt werden, die Ausfüllhilfen dafür schicken wir Ihnen ca. 2 Monate vor Abreise per Post zu.

Der Pass ist für die Visabesorgung mindestens 3-4 Wochen bei der Botschaft.
Visum Russland inkl. oblig.Reiseversicherung. € 145,–

https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land

 

 

Versicherung

Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen zwischen Österreich und Russland. Bitte beachten Sie, dass eine Reiseversicherung für die Visabesorgung obligatorisch ist.

 

Gesundheit / Impfungen

Für Reisen nach Russland sind grundsätzlich keine gängigen Impfungen erforderlich. Allerdings sollte die Notwendigkeit von Impfschutz und Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig vor Reisebeginn geprüft und gegebenenfalls ärztlicher Rat eingeholt werden. Informieren Sie sich diesbezüglich bei einem Gesundheitsamt, einem reisemedizinisch erfahrenem Arzt oder einem tropenmedizinischen Institut. Als Basisschutzprogramm werden Impfungen gegen Diphtherie/Tetanus, Polio, Hepatitis A/B und Typhus empfohlen. Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen zwischen Österreich und Russland.

Der Abschluss einer Reiseversicherung wird empfohlen. Leitungswasser sollte nicht getrunken werden. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, welche nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen (Reisedurchfall, Magenverstimmungen, Kopfschmerzen, Kreislauftropfen etc.) beinhaltet, wird empfohlen. Nur Medikamente, die in Russland registriert sind, dürfen eingeführt werden.

 

Ärztliche Versorgung an Bord:
Ein Arzt mit kleinem Sprechzimmer ist die gesamte Reise an Bord. Ärztliche Behandlungen, Medikamente u. ä. sind kostenpflichtig und direkt an Bord zu bezahlen. Nach der Reise können Sie die entrichteten Kosten bei Ihrer Reiseversicherung rückerstatten. Es werden keine Krankenscheine akzeptiert.

 

Klima
Russland – kontinentales Klima mit heißem Sommer und sehr kaltem Winter; allerdings wird empfohlen, sich auf Temperaturschwankungen einzustellen

 

Kleidung
An Bord ist tagsüber legere, sportlich bequeme Kleidung empfehlenswert, welche den verschiedenen Witterungsverhältnissen gerecht wird. Abends ist keine förmliche Abendkleidung erforderlich, allerdings ‚empfehlen‘ wir zum Kapitänsdinner den Damen Kostüm bzw. Hosenanzug und den Herren Anzug mit Krawatte. Für die Landausflüge empfiehlt sich bequemes und festes Schuhwerk sowie ein Regenschutz. Um die Stunden an Deck genießen zu können, raten wir Ihnen sowohl einen Sonnenschutz als auch eine Sonnenbrille in Ihrem Reisegepäck vorzusehen.

 

Reiseleitung
Während der gesamten Flussreise kümmern sich die Damen und Herren des deutschsprachigen Dolmetscher-Teams um Ihr Wohlbefinden, diese werden Sie auch bei den diversen Landausflügen/Stadtrundfahrten begleiten.

Die Ausflüge werden von örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitern geführt. Es besteht für Sie die Möglichkeit, während der Kreuzfahrt an diversen Bordveranstaltungen teilzunehmen (z.B.: Russisch-Sprachkurs, Tanzkurs, etc.) Während der gesamten Reise wird Ihr Kreuzfahrtleiter an Bord sein, welcher Ihnen gerne für etwaige Fragen und Anliegen zur Verfügung steht.

 

Stromversorgung
Das Stromnetz an Bord ist für 220Volt/50Hertz Wechselstrom ausgelegt. Die Mitnahme eines Adapters ist daher nicht erforderlich.

 

Währung
Die russische Währung heißt Rubel - Währungskürzel: RUB / 1 Rubel = 100 Kopeken

Die Bordwährung ist der Rubel und der Euro. Um das Bordleben so angenehm wie möglich zu gestalten, ist ein bargeldloser Zahlungsverkehr eingeführt worden. Am Tage der Einschiffung erhalten Sie Ihre persönliche Kabinenkarte, welche Sie an Bord für alle Konsumationen vorweisen: Getränke an der Bar, im Restaurant oder aus Ihrer Kabine, Einkäufe im Shop und den Reinigungsservice Ihrer privaten Wäsche. Am Ende der Reise können Sie Ihre Gesamtrechnung bequem mit Bargeld oder mittels Kreditkarte (Mastercard und Visa) begleichen. Geldwechsel und Bankomatzahlung ist an Bord nicht möglich.

 

Buchempfehlung
Denken Sie daran, dass Ihnen während der „Seetage“ (also jene Zeit, wo Sie nur am Schiff sind und dieses fährt) der Lesestoff nicht ausgeht.

Fachliteratur: Andreas Sternfeldt, „Flusskreuzfahrten in Russland“ – Trescher-Reihe Reisen.

 

Sprache
Gästeinformationen an Bord werden ausschließlich in deutscher Sprache erteilt.

 

Fotografieren
Sollten Sie einen analogen Fotoapparat besitzen, denken Sie daran, ausreichend Filmmaterial mitzunehmen, da sich bei Landgängen nicht überall Gelegenheit zum Kauf des selbigen bietet, und dieses oft nicht von ausreichender Qualität ist. Wir empfehlen die Mitnahme von Ersatzbatterien bzw. -akkus für Ihre Kamera. Ganz allgemein wird in den Museen eine Gebühr für Fotografieren und Filmen eingehoben.

Tipp: Da während der Flussfahrt immer eine enge Verbindung mit der vorbeiziehenden Landschaft besteht, ist es ratsam ein Fernglas mitzunehmen.

 

Anmerkungen
HOCH-/NIEDRIGWASSER

Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramm bleiben seitens der Reederei vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogramms oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann. Ebenso behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste insbesondere infolge von Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt alternativ zu befördern bzw. unterzubringen (z.B. mit Bussen bzw. in Hotels) und allenfalls den Streckenverlauf zu ändern; unter Umständen ist auch der Umstieg auf ein anderes Schiff erforderlich.

 

Sonstiges
Fakultative Ausflüge 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Einteilung bzw. Durchführung der fakultativen Ausflüge bei der örtlichen Agentur liegt und wir und die Reederei darauf KEINEN Einfluss haben. Die Durchschnittspreise liegen sowohl in Moskau als auch in St. Petersburg bei ca. 50 Euro pro Person je Halbtagesausflug. Wir dürfen auch darauf aufmerksam machen, dass die von der Agentur vor Ort angebotenen Ausflüge ausschließlich bar in EURO zu entrichten sind. Achten Sie daher bitte darauf, ausreichend Bargeld mitzuführen.

 

Gesonderte Stornobedingungen
ab Buchung bis 60.Tag vor Reiseantritt... 25%
ab 59. bis 40.Tag vor Reiseantritt...           50%
ab 39. bis 20.Tag vor Reiseantritt...          75%
ab 19 Tage vor Abreise...                          100%

 

Trinkgeld
Empfohlen werden € 7,- pro Person pro Reisetag.

Termine & Preise

Termin 01.05. - 13.05.2020
Glückskabine € 1.599
Einzelkabinenzuschlag € 1.160
Hauptdeck
Hauptdeck Premium € 1.799
Einzelkabinenzuschlag € 1.320
Oberdeck
Oberdeck Premium Plus € 1.899
Einzelkabinenzuschlag € 1.400
Oberdeck
Oberdeck Deluxe € 2.099
Einzelkabinenzuschlag € 1.560
Bootsdeck
Bootsdeck Deluxe € 2.199
Einzelkabinenzuschlag € 1.640
Termin 30.09. - 12.10.2020
Glückskabine € 1.599
Einzelkabinenzuschlag € 1.160
Hauptdeck
Hauptdeck Premium € 1.799
Einzelkabinenzuschlag € 1.320
Oberdeck
Oberdeck Premium Plus € 1.899
Einzelkabinenzuschlag € 1.400
Oberdeck
Oberdeck Deluxe € 2.099
Einzelkabinenzuschlag € 1.560
Bootsdeck
Bootsdeck Deluxe € 2.199
Einzelkabinenzuschlag € 1.720

Inklusivpreise pro Person.