Segel-Kreuzfahrt auf dem Nil mit Kairo & Luxor, Kairo, Gizeh, Luxor, West-Theben, Schiff, Fluss, Esna, Edfu, El Silsila, Kom Ombo, Assuan, Insel Agilkia, Ägypten, Pharao, Pyramide, Kleinstgruppe, Kleingruppe, Exklusiv, Exclusiv, Platin, Fischer Touristik, fein
max. 16 Pers.

Segel-Kreuzfahrt auf dem Nil mit Kairo & Luxor

10 Tage ab € 2.870,–

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Kairo

Flug nach Kairo. Nach Ankunft Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem 5-Sterne-HotelSofitel Cairo Nile El Gezirah für die ersten zwei Nächte, direkt in der Innenstadt der Millionenmetropole gelegen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten wie einen Außenpool mit üppigen Gärten, einem Spa-Bereich, ein Casino sowie 14 Hotelrestaurants.

2. Tag: Kairo – Gizeh

Nach dem Frühstück Besuch des Ägyptischen Museums mit seinen mehr als 150000 Exponaten, um einen Überblick über die ägyptische Geschichte zu erhalten. Weiter geht es ins Zentrum des islamischen Kairo. Fahrt zur Zitadelle, hier genießen Sie einen fantastischen Blick über die Altstadt Kairos, anschließende Besichtigung der Mohamed Ali Moschee (Alabastermoschee) mit ihrer überaus imposanten Kuppel und der Ibn Qalawun Moschee. Anschließend unternehmen Sie einen Einkaufsbummel durch das alte Kairo und den Khan El Khalili-Bazar, den größten Markt Afrikas.

3. Tag: Kairo – Luxor – West-Theben

Morgens Fahrt nach Saqqara, einer der bedeutendsten unterägyptischen Grabstätten. Dort besichtigen Sie die berühmte Stufenpyramide des Djoser, die als das älteste, monumentale Steinbauwerk Ägyptens gilt. Danach geht es weiter nach Gizeh (mit kurzer Pause in einem Garten-Restaurant). In Gizeh erwartet Sie der großartige Anblick der Pyramiden von Gizeh und der Sphinx. Ausführliche Besichtigung. Abends Flug mit Egypt Air nach Luxor und Bezug des Schiffes. Abendessen und Übernachtung an Bord.

4. Tag: Luxor – Theben West Nil – Tal der Könige

Am frühen Morgen überqueren Sie von Luxor aus den Nil nach Theben West, der legendären Begräbnisstätte der Pharaonen des Neuen Reiches. Im Tal der Könige wurden versteckt, in hochgelegenen Schluchten große und weitläufige Grabhöhlen gegraben, ausgebaut und für das Leben nach dem Tod des Pharaos aufwendig dekoriert. Sie besichtigen drei ausgewählte Grabanlagen. Anschließende Besichtigung des Totentempels der Hatschepsut. Hatschepsut war eine der wenigen Frauen, die als Königin über Ägypten regierte. Wir beschließen unseren Ausflug an das Westufer mit den gewaltigen Memnonkolossen, die als beinahe einziges Relikt des riesigen Tempels Amenophis III. schon im Altertum höchste Bekanntheit genossen und als Weltwunder in den Listen römischer Touristen geführt wurden. Übernachtung an Bord.

5. Tag: Luxor – Esna – Edfu

Genießen Sie Ihr Frühstück an Bord, während das Schiff bis nach Assuan segelt. An Bord befindet sich ein eigener Reiseleiter, der jederzeit für all Ihre Fragen zur Verfügung steht.

6. Tag: Edfu – Kom Ombo – Assuan

Am Morgen Besuch des Horustempel in Edfu, einer vollkommen erhaltenen Tempelanlage aus der ptolemäischen Zeit. Seine imponierenden Ausmaße machen ihn zum zweitwichtigsten Tempel nach dem von Karnak. Danach fährt Ihr Schiff weiter nach Kom Ombo. Nachmittags Ankunft in Kom Ombo, einstiges Handelszentrum für Gold. Besichtigung des Doppel-Tempels des Sobek & Haroëris, einer architektonischen Besonderheit, auf einem Hügel über dem Nil gelegen. Anschließend Weiterfahrt nach Assuan, der Perle am Nil. Übernachtung an Bord.

7. Tag: Assuan – Assuan-Hochdamm – Insel Agilkia

Segelfahrt bis Assuan und stimmungsvolle Einfahrt in eine der schönsten Städte Ägyptens. Dann besichtigen Sie den Assuan-Hochdamm und unternehmen einen Bootsausflug zur Insel Agilkia im Stausee mit Besuch des Philae-Tempels aus griechisch-römischer Zeit. Ein Bummel durch den farbenfrohen Bazar in Assuan vermittelt eine besondere Stimmung. Abends erwartet Sie Folklore an Bord!

8. Tag: Assuan – Abu Simbel – Esna

Ausflug mit dem Bus zum „Sonnenwunder“ Abu Simbel (gegen Aufzahlung per Flug möglich). Der gigantische Felsentempel Ramses des Großen liegt ca. 280 km südlich von Assuan. An seinem ursprünglichen Standort war auch er durch den Bau des Assuan-Staudammes gefährdet. In einer internationalen Gemeinschaftsaktion wurden der große Tempel und der kleinere Hathor-Tempel aus dem Felsen gesägt und an einer sicheren Stelle wieder aufgebaut. Es war sogar möglich den Tempel wieder so exakt auszurichten, dass Besucher auch heute noch ein besonderes Schauspiel, das "Sonnenwunder“, erleben können. Zweimal im Jahr, zur Tag- und Nachtgleiche, fallen die Strahlen der aufgehenden Sonne ins Allerheiligste und beleuchten die dort aufgestellten vier Sitzfiguren. Diese Statuen stellen die Götter Ptah, Amun, Re und den vergöttlichten Ramses selber dar. Abfahrt vom Schiff ca. 4:00 Uhr, Rückkehr ca. 13:00 Uhr. Während der Fahrt mit dem Segelschiff zurück in Richtung Esna können Sie nochmals die Ruhe und Schönheit der Nillandschaft erleben und vom Sonnendeck aus Wasserbüffel und Esel am Ufer beobachten. Lassen Sie sich vom außergewöhnlichen Service an Bord verwöhnen!

9. Tag: Edfu – Esna – Luxor (Karnak & Luxor Tempel)

Segelfahrt bis Luxor. Dann Besuch Sie mit uns das wohl größte Freilichtmuseum der Welt: Zu Ehren der thebanischen Göttertrinität Amun, Mut und Chons entstand unter Amenophis III. der direkt am Nil gelegene Luxor Tempel. Über Generationen wird er im Neuen Reich erweitert, wobei jeder Herrscher den vorherigen zu übertreffen versuchte. Hier steht noch einer der beiden großen Obelisken, der andere wurde 1836 als Geschenk nach Frankreich gebracht und befindet sich seitdem auf der Place de la Concorde in Paris. In Karnak werden Sie Zeugen des größten und imposantesten Sakralgeländes der Welt, dessen Bauarbeiten im 16. Jhd. v. Chr. begannen und über 1300 Jahre dauerten. Auch hier versuchte jeder Pharao seinen Vorgänger mit gigantischen Erweiterungen zu übertreffen. Besonders beeindruckend bietet sich dem Besucher die Sphingen-Allee, der Säulensaal mit 134 Säulen, der „Botanische Garten“ und der Amuntempel mit dem heiligen See. Abendessen und Übernachtung an Bord.

10. Tag: Luxor – Kairo – Wien

Vormittags Ausschiffung in Luxor. Anschließend Transfer zum Flughafen von Luxor und Rückflug via Kairo nach Wien.

Routenänderungen vorbehalten.

Impressionen

Segel-Kreuzfahrt auf dem Nil mit Kairo & Luxor, Kairo, Gizeh, Luxor, West-Theben, Schiff, Fluss, Esna, Edfu, El Silsila, Kom Ombo, Assuan, Insel Agilkia, Ägypten, Pharao, Pyramide, Kleinstgruppe, Kleingruppe, Exklusiv, Exclusiv, Platin, Fischer Touristik, fein
Segel-Kreuzfahrt auf dem Nil mit Kairo & Luxor
Segel-Kreuzfahrt auf dem Nil mit Kairo & Luxor, Kairo, Gizeh, Luxor, West-Theben, Schiff, Fluss, Esna, Edfu, El Silsila, Kom Ombo, Assuan, Insel Agilkia, Ägypten, Pharao, Pyramide, Kleinstgruppe, Kleingruppe, Exklusiv, Exclusiv, Platin, Fischer Touristik, fein
Segel-Kreuzfahrt auf dem Nil mit Kairo & Luxor

Leistungen

maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

Inklusivleistungen

  • Flüge Wien – Kairo – Wien mit EGYPT AIR
  • Inlandsflüge Kairo – Luxor – Kairo
  • Inklusive Flughafentaxen, dzt. € 225,-
  • 23 kg Freigepäck, Bordservice
  • Transfers & Ausflüge im landestypischen modernen Reisebus
  • 2x Unterbringung im zentralen 5 Sterne Hotel Sofitel Cairo Nile El Gezirah mit Frühstück
  • Tägliches Frühstück
  • Doppelzimmer Standard mit Du/WC
  • 7 Nächte mit Vollpension auf dem Nil-Segelschiff Orient Star Dahabiya oder gleichwertig
  • Getränke (Tee, Kaffee, Mineralwasser) zu den Mahlzeiten am Schiff
  • Aussenkabinen mit Du/WC & Fenster (10 Außenkabinen ca. 13m2 mit Air Condition)
  • Stadtbesichtigung Kairo mit Pyramiden von Gizeh
  • Eintritt & Führung Ägyptisches Nationalmuseum
  • Eintritt Zitadelle mit Alabastermoschee
  • Besichtigung Tal der Könige, Hatschepsut-Tempel und Memnon-Kolosse
  • Ausflugspaket Nilkreuzfahrt
  • Ausflug Abu Simbel per Bus
  • Kutschenfahrt & Besichtigung Tempel von Edfu
  • Bootsausflug zur Insel Agilkia im Stausee
  • Eintritte: Karnaktempel, Luxortempel, Philae-Tempel, Tempelanlage von Sobek und Haroeris
  • Visum Ägypten (im Wert von € 35,–)
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht inkludiert

Aufzahlung Ausflug Abu Simbel mit Flug: € 190,-

Ortstaxen & eventuelle Eintritte - sofern im Leistungstext nicht angeführt
Trinkgelder
Persönliche Ausgaben

Sie Wohnen

1. - 3. Tag

Sofitel Cairo Nile el Gezirah ★ ★ ★ ★ ★

Kairo

Entfliehen Sie in eine urbane Oase im Zentrum von Kairo . Dieses luxuriöse 5-Sterne-Hotel auf der Insel Gezirah liegt direkt am Flussufer. Erfreuen Sie sich an der spektakulären Aussicht auf den Nil von jedem Zimmer aus. Jedes Sofitel lässt sich von der lokalen Kultur und Tradition inspirieren und feiert gleichzeitig Innovation und die französische Art de Vivre, um ein einzigartiges, luxuriöses Hotelerlebnis zu bieten. 

Genießen Sie die Tage, indem Sie sich mit unserem Poolnutzungsangebot an unserem Infinity-Pool entspannen.
Es gibt ein modernes Hightech-Fitnesscenter mit Blick auf den Nil – ein kühler, ruhiger Ort zum Trainieren in Kairo.

Zimmer: Ruhige Zimmer kombinieren französische Eleganz mit ägyptischer Inspiration, genießen Sie einen privaten Balkon mit Blick auf die Insel Gezirah mit seitlichem Blick auf den Nil, um den ganzen Tag über eine angenehme Aussicht zu haben. Sofitel MyBed für erholsame Nächte und Regendusche oder Badewanne mit Aromatherapie-Pflegeprodukten für einen erfrischenden Start. Kostenloses Wi-Fi, um während Ihres Aufenthalts immer verbunden zu sein.
Zimmerausstattung: ca. 30 Quadratmeter, 1 Kingsize- oder 2 Einzelbetten, Privater Balkon, Blick auf die Stadt mit seitlichem Blick auf den Nil, Klimaanlage, Minibar, Safe, Kostenloser Tee und Kaffee, kostenloses WLAN, 48-Zoll-LCD-Fernseher mit internationalen Kanälen und Filmen

Hoteländerungen vorbehalten.

Ihr Schiff

Orient Star Dahabiya ★ ★ ★ ★ ★

Beschreibung

Segeln auf dem Nil mit einer Dahabiya ist keine gewöhnliche Nilkreuzfahrt – denn bei einer Dahabiya (auch die Schreibweise Dahabeya ist korrekt) handelt es sich um ein reines Fluss-Segelschiff. Unsere Nil-Segelschiffe verkehren zwischen Esna und Assuan und sind den Nilschiffen vergangener Tage nachempfunden: Eine Dahabeya hat daher keinen eigenen Motorantrieb. Da man bei einer Segelkreuzfahrt auf dem Nil stromaufwärts segelt, hat jede Dahabiya ein Zugschiff an Bord, welches das Nilsegelschiff schleppt, falls der Wind zu schwach ist. Die Langsamkeit einer Segelkreuzfahrt auf dem Nil bietet ideale Bedingungen, um Körper, Geist und Seele baumeln zu lassen. Doch das Segeln auf dem Nil bietet gegenüber einer gewöhnlichen Nilkreuzfahrt noch einen weiteren Vorteil: Da die Dahabeya nicht bei den Anlegestellen der großen Nilschiffe anlegt, sondern irgendwo am Nilufer oder an einer der romantischen Nilinseln, ist es während der Nacht auf der Dahabiya absolut ruhig und entsprechend erholsam.

Ausstattung

Das Orient Star Dahabyia ist ein Boutique-Segelboot, das von Isnā nach Assuan segelt und einen Außenpool und ein Restaurant bietet. Die Unterkunft ist mit einem Flachbild-TV und Klimaanlage ausgestattet. Neben einer Dusche ist das eigene Badezimmer mit einem Haartrockner ausgestattet. Zu den Extras gehört ein Safe.

Das Restaurant und Lounge Orient Star serviert lokale und internationale Küche. Entlang der Flussufer und Inseln werden Grillabende und Picknicks organisiert.

entspannte Atmosphäre

Segeln auf dem Nil bedeutet pure Entspannung. Eine Nilkreuzfahrt auf einem Dahabiya-Segelschiff macht Ihren Urlaub in Ägypten zu einem unvergesslichen Erlebnis. Genießen Sie an Bord der Dahabeya eine Kulturreise in entspannter Atmosphäre und besichtigen Sie gleichzeitig die ägyptischen Monumente entlang des Nils. Selbstverständlich ist an Bord der Dahabeya für typisch ägyptische Verpflegung gesorgt, während Sie auf dem Nil segeln: Der bordeigene Koch zaubert für seine Passagiere köstliche Gerichte, z.B. Fleisch, Fisch, Moussaka, dazu Reis, Kartoffeln und Nudeln und leckere Desserts mit Früchten.

An Bord der Dahabiya befindet sich ein eigener Reiseleiter, der jederzeit für all Ihre Fragen zur Verfügung steht und individuelle Landausflüge mit Ihnen unternehmen wird. Auf diese Weise sind Sie bei einer Segelkreuzfahrt auf einer Dahabeya unabhängig von den großen, stressigen Gruppen der großen Nilschiffe. Gerne erfüllt Ihr persönlicher Reiseleiter auch persönliche Wünsche. Auch die restliche Dahabiya-Crew wird unvergessliche Abende für Sie organisieren: Wie wäre es zum Beispiel mit einem ägyptischen Barbeque am Nilufer - mit Kerzenlicht zwischen Wasserbüffeln und Eseln? Bei Gesang und Tanz werden Sie in die Zeit der großen Pharaonen abtauchen.

Fluginforamtion

Termin
Hinflug MS798
Von Wien
Nach Kairo
Abflug 14:30
Ankunft 18:50
Flug MS 062
Von Kairo
Nach Luxor
Abflug 06:30
Ankunft 07:35
Rückflug MS 069
Von Luxor
Nach Kairo
Abflug 06:20
Ankunft 07:30
Rückflug MS 797
Von Kairo
Nach Wien
Abflug 11:00
Ankunft 14:30

Die angegebenen Uhrzeiten entsprechen der lokalen Zeit am jeweiligen Flughafen. Änderungen seitens der Fluglinie vorbehalten.

Reiseinfos

Reiseinfos

Einreisebestimmungen
Wir empfehlen für eine reibungslose und planmäßige Reisedurchführung dringend einen gültigen Impf- oder Genesungsnachweis (2 G), da es während der Reise, falls vorgeschrieben, möglicherweise keine Testmöglichkeiten gibt. Kosten für eventuell benötigte vorgeschriebene Testungen sind von dem Reisenden selbst zu tragen. Wir informieren Sie mit den Reiseunterlagen (ca. 3 Wochen vor Abreise) über die aktuell gültigen Bestimmungen (vorab ersichtlich beim Außenministerium www.bmeia.gv.at). Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Ein- & Ausreisebestimmungen selbst verantwortlich. Bei Nichteinhaltung der rechtlich vorgesehenen Einreiseregelungen behalten wir uns vor, die Mitnahme zu verweigern. Es gelten die allgemeinen Stornobedingungen, falls die Einreisebestimmungen nicht eingehalten werden können oder wollen.

Visumpflicht: Ja für gewöhnliche Reisepässe.

Visum erhältlich: Bei der Einreise, gilt allerdings nur für touristische Zwecke. Rechtsverbindliche Informationen über Einreisebestimmungen kann nur die Vertretungsbehörde dieses Landes erteilen.

https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/aegypten/

Reisedokumente: Reisepass

Passgültigkeit: Mindestens sechs Monate bei Einreise.

Währung: 1 Ägyptisches Pfund (EGP) = 100 Piastres (PT)

Zeitunterschied zu MEZ: MEZ + 1 h

Elektrischer Strom: 220 bzw. 380 Volt Wechselstrom, 50 Hertz

Klima
Ägypten ist ein Wüstenland. Mehr als 95 % des Staatsgebietes ist von Wüste bedeckt. Daher dominiert ein sehr trockenes Klima mit heißen Sommern, milden Wintern und enormen Temperaturschwankungen im Tages- und Jahresverlauf das Land.

Stornospesen:
  10% - bis 30 Tage vor Reiseantritt
  25% - 29-20 Tage vor Reiseantritt
  50% - 19-10 Tage vor Reiseantritt
  65% - 09-04 Tage vor Reiseantritt
  85% - 3 Tage (72 Stunden) vor Reiseantritt
100% - bei nicht Antreten der Reise

Termine & Preise

Termin 03.11. - 12.11.2022
Inklusivpreis
Inklusivpreis € 2.870
Einzelkabinenzuschlag € 950
Termin 02.02. - 11.02.2023
Inklusivpreis
Inklusivpreis € 2.870
Einzelkabinenzuschlag € 950
Termin 02.03. - 11.03.2023
Inklusivpreis
Inklusivpreis € 2.870
Einzelkabinenzuschlag € 950

Inklusivpreise pro Person.