Wandern im Bregenzerwald, Wattens, Lingenau, Vordere und Hintere Niedere, Hochtannberg, Körbersee, Lech am Arlberg, Damülser Bergwelt, Portlerhorn, Schwarzenberg, Dornbirn, Bregenz
max. 24 Pers.

Wandern im Bregenzerwald

-

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Wattens – Lingenau

Fahrt über Salzburg nach Wattens, wo wir optional die Swarovski Kristallwelten besuchen können. Weiter über Innsbruck und Arlberg nach Lingenau im Bregenzerwald zu unserem Hotel.

2. Tag: Lingenau – Vordere und Hintere Niedere (mittel, ca. 4 Std.)

Unsere Wanderung führt uns über den Kreuzweg zum Bezeggpaß, weiter zum Stausee von Andelsbuch. Wir erreichen die Talstation des Sessellifts und fahren hinauf zur Berghütte, um den Panoramaweg zu wandern und den herrlichen Blick bis zum Bodensee zu genießen. Heute wird auch noch ein optionaler Besuch einer Bregenzerwälder Käserei angeboten.

3. Tag: Lingenau – Hochtannberg – Körbersee – Lech am Arlberg (mittel, ca. 4 Std.)

Morgens bringt uns der Bus zum Kalbelesee. Wir wandern durch ein einzigartiges Pflanzenschutzgebiet zum Körbersee. Weiter zur Bregenzer Ache und durch ein prachtvolles Hochtal fast bis zur Quelle. Wir erreichen den Schlosshof in Oberlech. Hier entscheiden Sie, ob Sie lieber mit der Seilbahn oder zu Fuß nach Lech gelangen möchten. In Lech erwartet uns der Bus, der uns zurück zum Hotel bringt.

4. Tag: Lingenau – Damülser Bergwelt – Didamskopf (mittel, ca. 4 Std.)

Wir fahren mit dem Ugalift auf die Elsenalpe, wandern wir auf dem mehrstündigen Rundweg vorbei an der Damülser Mittagsspitze zum Hochblanken. Bei schönem Wetter schweben wir noch von Schoppenau auf den 2.090 m hohen Didamskopf, einer der schönsten Aussichtsberge im Bregenzerwald. Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Lingenau – Schwarzenberg – Dornbirn – Bregenz – Pfänder – Fluh mittel, ca. 4 Std.

Fahrt mit dem Bus nach Schwarzenberg, wo wir die Kirche mit dem Hochaltarbild von Angelika Kauffmann besichtigen. Weiter geht es nach Dornbirn, wo die Wanderung beginnt. Durch die romantische Rappenloch- und Alplochschlucht wandernd bieten sich einzigartige Felsszenarien. Nach rund 2 Stunden fahren wir mit dem Bus weiter nach Bregenz. Wir machen einen Stadtspaziergang, bevor wir mit der Seilbahn auf den Pfänder fahren. Von der Bergstation wandern wir zur Pfänderspitze, von wo wir einen herrlichen Ausblick auf den Bodensee haben. Nach einer Rast steigen wir auf die Fluh ab, wo uns der Bus erwartet.

6. Tag: Lingenau – Wien

Morgens verlassen wir Lingenau und fahren vorbei an Innsbruck sowie Wörgl zurück.

Routenänderungen vorbehalten.

Impressionen

Wandern im Bregenzerwald, Wattens, Lingenau, Vordere und Hintere Niedere, Hochtannberg, Körbersee, Lech am Arlberg, Damülser Bergwelt, Portlerhorn, Schwarzenberg, Dornbirn, Bregenz
Wandern im Bregenzerwald
Wandern im Bregenzerwald, Wattens, Lingenau, Vordere und Hintere Niedere, Hochtannberg, Körbersee, Lech am Arlberg, Damülser Bergwelt, Portlerhorn, Schwarzenberg, Dornbirn, Bregenz
Wandern im Bregenzerwald

Leistungen

maximale Teilnehmerzahl: 24 Personen

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Komfort-Reisebus mit WC & Air Condition
  • Alle Wanderungen und Ausflüge lt. Programm
  • Nächtigungen im 3 Sterne Gasthof zum Löwen o.ä.
    in Lingenau im Bregenzerwald
  • Doppelzimmer mit Du/WC
  • Tägliches Frühstück
  • 5x Abendessen mit 3-Gang Menü
  • Bregenzerwald-Card
  • Seilbahnfahrt Pfänder
  • Kabinenbahnfahrt auf dem Diedamskopf
  • FISCHER Wander-Reiseleitung ab/bis Wien

Nicht inkludiert

Ortstaxen & eventuelle Eintritte - sofern im Leistungstext nicht angeführt
Persönliche Ausgaben

Individuelle An- & Abreise

Bei individueller An- & Abreise Ermäßigung: € 200,- (bei Buchung bitte angeben)

Sie Wohnen

Hotel Gasthof zum Löwen ★ ★ ★

Lingenau

Ein Haus zum Wohlfühlen
In unserem Hotel im Bregenzerwald legen wir Wert auf eine gemütliche Gastlichkeit, in der es Ihnen leichtfällt, sich vom Alltagsstress zu erholen und zu entspannen. Bei der Einrichtung waren wir wählerisch, um Ihnen ein zeitgemäßes Ambiente bieten zu können. Unsere Gästezimmer wurden stilvoll ausgestattet, da sie Ihnen ein Höchstmaß an Behaglichkeit vermitteln sollen. Durch ihren großzügigen Schnitt mit klaren Linien und einer ansprechenden und freundlichen Farbgebung haben sie eine entspannende Wirkung und geben Ihnen Raum für Ihre Erholung.

Zimmer: Hier finden Sie Platz, da die Räume großzügig angelegt wurden. Bei der Gestaltung achteten wir auf angenehme Farbkombinationen, aber auch auf die Verwendung hochwertiger Materialien. So können Sie einen warmen Parkettboden genießen und sind von Möbeln aus edlem Massivholz umgeben. Jedes Zimmer verfügt über ein Bad oder eine Dusche mit WC und einem Haartrockner sowie – außer im Standard-Doppelzimmer – über einen Balkon.

Ein Schreibtisch mit Telefon, eine Sitzecke, TV und gratis W-LAN gehören zur Ausstattung unserer Zimmer.

Ein unbezahlbarer Ausblick
Natürlich können wir nur vermuten, wie Sie sich die Landschaft in den österreichischen Bergen vorstellen, aber der Ausblick, den Sie im Hotel zum Löwen jeden Morgen genießen können, dürfte Ihre Erwartungen noch übertreffen. Wenn Sie bei uns ein Zimmer buchen, wird Ihnen eine Naturkulisse wie aus einem Bilderbuch geboten, die Sie dazu einlädt, in einen neuen und abwechslungsreichen Tag zu starten und abends in eine Unterkunft zurückzukehren, die Sie so preiswert keineswegs überall finden.

Hoteländerungen vorbehalten.

Abfahrtszeiten

Abfahrtszeiten

Unsere Abfahrtsstelle:
1130 Wien, Busterminal APCOA - Schönbrunner Schlossstrasse 50, (Abfahrtsstelle)
U4: Station Schönbrunn (Liftaufgang)
Autobus: Linie 10A, Station Schönbrunn

Abfahrtszeit: 07:00 Uhr

PKW/TAXI: Sollten Sie mit dem Taxi bzw. mit dem Privat-PKW zur Abfahrtsstelle gebracht werden, gibt es eine Haltemöglichkeit auf der rechten Seite der Schönbrunner Schlossstrasse oder wenn Sie den Parkplatz nutzen möchten, kostet dieser € 3,90 pro Stunde.

Weitere Zustiegsstellen:
04:15 Graz, Hbf
05:00 Bruck an der Mur, Bahnhof
05:30 Mürzzuschlag, Bahnhof
06:10 Wr. Neustadt, Wasserturm
06:35 Baden, McDonalds
07:45 St. Pölten
08:35 Amstetten-West, Autobahnabfahrt Park&Drive-Anlage
08:45 St. Valentin, Raststation Landzeit
09:10 Linz/Ansfelden, Raststation Landzeit
(Fahrtrichtung Salzburg/Bei der Heimreise Ausstieg Fahrtrichtung Wien, Fußgänger-Unterführung ist vorhanden)
10:40 Salzburg, Hauptbahnhof

Reiseinfos

Reiseinfos

Einreisebestimmungen
Wir empfehlen für eine reibungslose und planmäßige Reisedurchführung dringend einen gültigen Impf- oder Genesungsnachweis (2 G), da es während der Reise, falls vorgeschrieben, möglicherweise keine Testmöglichkeiten gibt. Kosten für eventuell benötigte vorgeschriebene Testungen sind von dem Reisenden selbst zu tragen. Wir informieren Sie mit den Reiseunterlagen (ca. 3 Wochen vor Abreise) über die aktuell gültigen Bestimmungen (vorab ersichtlich beim Außenministerium www.bmeia.gv.at). Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Ein- & Ausreisebestimmungen selbst verantwortlich. Bei Nichteinhaltung der rechtlich vorgesehenen Einreiseregelungen behalten wir uns vor, die Mitnahme zu verweigern. Es gelten die allgemeinen Stornobedingungen, falls die Einreisebestimmungen nicht eingehalten werden können oder wollen.

Einreise/Dokumente
Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Gesundheit & Impfungen
Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reise-beginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit

https://www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Reiseinformationen/

Klima & Kleidung
Wir empfehlen ihnen bequeme Wanderbekleidungen mitzunehmen.

Stornospesen:
10% - bis 30 Tage vor Reiseantritt
25% - 29-20 Tage vor Reiseantritt
50% - 19-10 Tage vor Reiseantritt
65% - 09-04 Tage vor Reiseantritt
85% - 3 Tage (72 Stunden) vor Reiseantritt

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Termine & Preise

Inklusivpreise pro Person.