Bayerische Königsschlösser, Herrenchiemsee, Reutte, Neuschwanstein, Schloss Linderhof, Schloss Hohenschwangau
max. 35 Pers.

Bayerische Königsschlösser

4 Tage ab € 525,–

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Herrenchiemsee – Reutte/Tirol

Anreise über Salzburg an den Chiemsee. Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf die Herreninsel, wo sich das von König Ludwig II. erbaute Schloss Herrenchiemsee, konzipiert nach dem Vorbild von Versailles, in einem Park befindet. Weiter nach Reutte im Tiroler Außerfern und in den Ammerwald zu unserem Alpenhotel, das zwischen Ettal und Reutte gelegen ist, und durch seine moderne Architektur, mit lichtdurchfluteten Zimmern aus Vollholz und einem herrlichen Bergpanoramablick besticht.

2. Tag: Reutte/Tirol – Schloss Neuschwanstein – Schloss Linderhof

Heute besuchen wir das „Dorf der Königsschlösser“ und sehen zunächst Schloss Hohenschwangau, das für den späteren König Maximilian II. erbaut wurde. Wie ein Märchenschloss thront Neuschwanstein, welches wie kein anderer Bau von den Idealen und Sehnsüchten Ludwigs II. zeugt und wir besichtigen können. Eine fakultative Kutschenfahrt ermöglicht eine bequeme Berg- und Talfahrt, alternativ ist auch eine Fahrt mit dem Pendelbus möglich. Nächster Aufenthalt ist bei der „Königlichen Villa“ Schloss Linderhof, erbaut im Rokokostil für Ludwig II, wo wir durch den Park flanieren. Rückkehr in unser Hotel.

3. Tag: Reutte/Tirol – Ettal – Garmisch-Partenkirchen – Oberammergau

Fahrt zum bekannten Kloster Ettal, eine Benediktinerabtei und weiter nach Garmisch-Partenkirchen zu einem Spaziergang durch die historische Frühlingsstraße von Garmisch, wo die berühmten Lüftlmalereien, reich verzierte Balkone an den Werdenfelser Bauernhäusern sowie die Biedermeier-Fresken am Gasthof Husar immer wieder an das alte Bayern erinnern. Anschließend besichtigen wir den historischen Ortsteil Partenkirchen mit den Freskenmalereien. Weiter nach Oberammergau, bekannt für seine Passionsspiele und die Lüftlmalereien. Möglichkeit zu einem Fußmarsch zur monumentalen Kreuzigungsgruppe, die König Ludwig II. den Oberammergauer Passionsspielern zur Erinnerung stiftete. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Reutte/Tirol – Wieskirche Steingaden – Wien

Nach dem Frühstück verlassen wir den Tiroler Außerfern und fahren nach Steingaden, wo uns zum Abschluss noch eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt und ein UNESCO-Weltkulturerbe erwartet: die Wallfahrtskirche „zum Gegeißelten Heiland auf der Wies“. Anschließend treten wir die Rückreise an.

Routenänderungen vorbehalten / Die Hotelklassifizierungen entsprechen den Landeskategorien.

Impressionen

Bayerische Königsschlösser, Herrenchiemsee, Reutte, Neuschwanstein, Schloss Linderhof, Schloss Hohenschwangau
Bayerische Königsschlösser
Bayerische Königsschlösser, Herrenchiemsee, Reutte, Neuschwanstein, Schloss Linderhof, Schloss Hohenschwangau
Bayerische Königsschlösser

Leistungen

maximale Teilnehmerzahl: 35 Personen

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Premium-Reisebus mit WC & Air Condition
  • Reiseverlauf lt. Programm
  • Nächtigungen im BMW Alpenhotel Ammerwald o.ä.
  • Doppelzimmer mit Du/WC
  • Tägliches Frühstück
  • 3x Abendessen
  • Rundgang Garmisch-Partenkirchen & Oberammergau
  • Besichtigung der Wieskirche von Steingaden
  • Freier Eintritt Hallenbad und Sauna
  • FISCHER Reiseleitung ab/bis Wien

Nicht inkludiert

Eintritte Königsschlösser inkl. Führung (Schloss Herrenchiemsee, Neuschwanstein & Linderhof – nur vorab buchbar): € 45-

Ortstaxen & eventuelle Eintritte - sofern im Leistungstext nicht angeführt
Persönliche Ausgaben

Sie Wohnen

1. - 4. Tag

BMW Alpenhotel Ammerwald

Reutte

Das idyllisch zwischen dem Plansee und dem Schloss Linderhof liegende Hotel bietet den Gästen eine Oase der Ruhe. Nachhaltige Bauweise und eine zeitgemäße Architektur versprechen eine entspannte Atmosphäre für Erholung, Fortbildung und Veranstaltungen aller Art. Das Hotel bietet 93 lichtdurchflutete Doppelzimmer aus Vollholz, Hallenschwimmbad, Sanarium, finnische Blockhaussauna, Fitnessraum, à la carte Restaurant, großer Speisesaal und gemütliche Gamsbar. Aber ganz besonders die über die Grenzen hinaus bekannte ausgezeichnete Küche sowie österreichische Gastfreundschaft, lassen Ihren Aufenthalt zu einem Genuss werden.

Doppelzimmer mit Dusche/WC, teilweise mit Verbindungstür oder Beistellbett für Familien modern und freundlich eingerichtete Räumlichkeiten sowie barrierefrei behindertengerechte Zimmer original finnische Blockhaussauna und eine Sauna/Sanarium, Hallenschwimmbad (3,50 m x 11,25 m) und Fitnessraum.

Hoteländerungen vorbehalten / Die Hotelklassifizierungen entsprechen den Landeskategorien / Hotelbeschreibungen dienen zu Informationszwecken und sind ohne Gewähr.

Abfahrtszeiten

Abfahrtszeiten

Unsere Abfahrtsstelle:
1130 Wien, Busterminal APCOA - Schönbrunner Schlossstrasse 50, (Abfahrtsstelle)
U4: Station Schönbrunn (Liftaufgang)
Autobus: Linie 10A, Station Schönbrunn

Abfahrtszeit: 07:00 Uhr

PKW/TAXI: Sollten Sie mit dem Taxi bzw. mit dem Privat-PKW zur Abfahrtsstelle gebracht werden, gibt es eine Haltemöglichkeit auf der rechten Seite der Schönbrunner Schlossstrasse oder wenn Sie den Parkplatz nutzen möchten, kostet dieser € 3,90 pro Stunde.

Weitere Zustiegsstellen: 
07:45 St. Pölten
08:35 Amstetten-West, Autobahnabfahrt Park&Drive-Anlage
08:45 St. Valentin, Raststation Landzeit
09:10 Linz/Ansfelden, Raststation Landzeit
(Fahrtrichtung Salzburg/Bei der Heimreise Ausstieg Fahrtrichtung Wien, Fußgänger-Unterführung ist vorhanden)
10:40 Salzburg, Flughafen

Bitte teilen Sie uns bei Buchung die gewünschte Zustiegsstelle mit falls Sie nicht von Wien/Schönbrunn fahren. Zustiegsstellen werden nur angefahren bei Vorabbekanntgabe des Zustiegwunsches.

Reiseinfos

Reiseinfos

Einreise/Dokumente
Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/deutschland/

Gesundheit & Impfungen
Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reise-beginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 1450) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit

https://www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Reiseinformationen/

Klima & Kleidung
Innerhalb des Freistaates Bayern geht das Klima vom Nordwesten zum Osten hin, vom maritimen Klima in das Kontinentalklima über. Das Kontinentalklima ist vor allem durch starke saisonale Temperaturschwankungen gekennzeichnet. Klassische Merkmale des Kontinentalklimas sind heiße Sommer und  kühle Winter. 

Reiseunterlagen bei Busreisen
Ihre Rechnung ist zugleich Ihre Bestätigung. Alle weiteren, nötigen Reiseunterlagen verwaltet Ihre Reiseleitung.

Stornospesen:
Es gelten folgende Stornobedingungen zzgl. Bearbeitungsgebühr von € 18,–:
bis 60 Tage vor Reiseantritt = 20% des Reisepreises
ab 59. bis 30.Tage vor Reiseantritt = 40% des Reisepreises
ab 29 bis 15.Tage vor Reiseantritt = 60% des Reisepreises
ab 14 bis 3 Tage vor Reiseantritt = 80% des Reisepreises
ab dem 2. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt = 90% des Reisepreises
bei Nichterscheinen bei Reisebeginn = 100% des Reisepreises.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Termine & Preise

Termin 12.09. - 15.09.2024
Doppelzimmer € 525
Einzelzimmerzuschlag € 75
Termin 10.10. - 13.10.2024
Doppelzimmer € 525
Einzelzimmerzuschlag € 75

Inklusivpreise pro Person.