Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer, Österreich, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Wien, Belgrad, Puszta, Budapest, Derdap, Eisernes Tor, Walachei, Rousse, Valeni, Bukarest, Felsenkirche, Vilkovo, Donaudelta, Schwarzes Meer, Stromkilometer 0, Constanta, Tulcea, MS Nestroy

Flussreise - Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer

10 Tage ab € 1.099,–

Reiseverlauf

1. Tag: Linz – Wien

Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung in Linz. Danach fährt die MS Nestroy flussabwärts Richtung Wien.

2. Tag: Wien – Bratislava

Nach einem Aufenthalt in Wien Fahrt nach Bratislava. Mittags erreichen wir Bratislava, wo wir Zeit zur freien Verfügung haben. Abend geht es Richtung Budapest weiter.

3. Tag: Budapest

Am frühen Morgen erreichen wir Budapest. Von Bord aus kann man die Prachtbauten der ungarischen Hauptstadt bewundern, die zu den schönsten Städten Europas zählt. Eine Stadtrundfahrt (*Ausflugspaket) bietet die Möglichkeit, Budapest näher kennen zu lernen. Der Burgberg mit dem Schloss, die Matthiaskirche und die Fischerbastei, das Stadtwäldchen, das Millenniumsdenkmal, die Stephanskirche und das Parlament sind nur ein paar der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Donau-Metropole. Nachmittags fährt die MS Nestroy weiter durch die berühmte Puszta.

4. Tag: Belgrad

Mittags läuft das Schiff in Belgrad ein. Eine Stadtrundfahrt (*Ausflugspaket) führt am Nationalmuseum vorbei und über den lang gestreckten Terazijeplatz zum Parlament und zum Schloss von Fürst Milos. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale, die Markuskirche, das ehemalige Königsschloss Konak, die Bajrak-Moschee und das Schloss der Fürstin Ljubica.

5. Tag: „Eisernes Tor“

Nach Belgrad verbreitert sich die Donau bis auf eineinhalb Kilometer. Bald wird es ganz eng für den Strom, wenn die Fahrt durch den Derdap beginnt, das über 100 km lange Durchbruchstal zwischen den Karpaten und dem Balkangebirge. Nach der ersten Enge, dem „Kleinen Wirbel“, folgt mit dem Veliki Derdap, der „Großen Enge“, der beeindruckendste Abschnitt des Donaulaufes. Die dritte Enge wird das „Eiserne Tor“ genannt - das letzte große Hindernis für die Donau und das Tor zur der südlichen Walachei.

6. Tag: Rousse – Bukarest oder Rousse & Felsenkloster

Die MS Nestroy legt morgens in Rousse an. Es besteht die Möglichkeit an einem Tagesausflug nach Bukarest (*Ausflugspaket) teilzunehmen. Mittagessen im lokalen Restaurant. Bei einer Stadtrundfahrt sind unter anderem der Palast des Volkes, das Freiheitsdenkmal und die ehemalige königliche Residenz zu sehen. Danach geht es wieder zurück zum Schiff. Alternativ können Sie vormittags an einem Stadtrundgang durch Rousse teilnehmen, sowie nachmittags (Mittagessen an Bord) an einer Besichtigung der Felsenkirche und des Felsenklosters Bassarbowo teilnehmen.

7. Tag: Giurgiulesti

Während des Mittagessens erreicht das Schiff Giurgiulesti, den einzigen Donauhafen Moldawiens. Die Dörfer Moldawiens weißen noch eine einmalige Ursprünglichkeit auf. Die Zeit scheint hier vor langem stehen geblieben zu sein. Der heutige Ausflug führt Sie nach Valeni, ein ursprüngliches Dorf im Landesinneren, wo Sie an einem traditionellen Fest teilhaben werden. Folkloristische Darbietungen und Handwerksarbeiten sind der ansprechende Rahmen für ein bäuerliches Snack-Buffet. Abends geht es mit dem Schiff weiter Richtung Donaudelta.

8. Tag: Vilkovo

Vormittags läuft die MS Nestroy in den nördlichsten Donauarm, den Chilia-Arm ein und erreicht die ukrainische Stadt Vilkovo. Von hier aus geht es mit einem Ausflugsboot durch das Donaudelta (*Ausflugspaket) und zu einem Rundgang durch Vilkovo (*Ausflugspaket), der letzten Stadt vor der Mündung ins Schwarze Meer.

9. Tag: Meile35 – Donaudelta – Stromkilometer Null – Braila

Nach dem Frühstück legt das Schiff in Mila35 an. Von hier führt ein Bootsausflug (*Ausflugspaket) in die Seitenarme des Donaudeltas und eröffnet nochmals tiefe Einblicke in die Natur des Donaudeltas. Am Nachmittag fährt die MS Nestroy dann bis zum Stromkilometer Null. Hier dreht sie nach einem „Gruß ans Schwarze Meer“ wieder flussaufwärts, um den letzten Donauhafen Braila zu erreichen.

10. Tag: Braila – Bukarest – Wien

Früh am Morgen erfolgt die Ausschiffung. Transfer mit dem Bus zum Flughafen Bukarest, wo der Heimflug bereitsteht.

 

Termine 27.05. & 16.07.20: Umgekehrter Reiseverlauf (Braila - Linz)
1. Tag: Linz – Bukarest – Braila
Transfer Linz – Wien Flughafen, Flug Wien – Bukarest, Transfer zum Hafen Braila, Einschiffung
2. Tag: Donaudelta – Stromkilometer Null
*Ausflugspaket: Bootsausflug Donaudelta
3. Tag: Oltenita – Bukarest – Rousse
*Ausflugspaket: Bukarest inkl. Stadtrundfahrt
4. Tag: Rousse – Nikopol
*Ausflugspaket: Rousse Stadtführung & Iwanowo Felsenkirche inkl. Mittagessen ODER Ausflug Veliko Tarnovo & Arbanassi inkl. Mittagessen
5. Tag: „Eisernes Tor”
6. Tag: Belgrad – Novi Sad
*Ausflugspaket Belgrad: Stadtrundfahrt inkl. Festung Kalemegdan
*Ausflugspaket Novi Sad: Stadtrundgang & Festung Petrovaradin ODER Ausflug Kruseol Kloster & Weingut Zivanovic inkl. Verkostung
7. Tag: Mohacs – Kalocsa
*Ausflugspaket: Ausflug Puszta ODER Ausflug Pecs
8. Tag: Budapest – Esztergom
*Ausflugspaket: Budapest Stadtrundfahrt ODER Ausflug Donauknie mit Visegrad & Esztergom
9. Tag: Flusstag/Wien
10. Tag: Linz – Ausschiffung

Routenänderungen vorbehalten.

Impressionen

Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer, Österreich, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Wien, Belgrad, Puszta, Budapest, Derdap, Eisernes Tor, Walachei, Rousse, Valeni, Bukarest, Felsenkirche, Vilkovo, Donaudelta, Schwarzes Meer, Stromkilometer 0, Constanta, Tulcea, MS Nestroy
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer, Österreich, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Wien, Belgrad, Puszta, Budapest, Derdap, Eisernes Tor, Walachei, Rousse, Valeni, Bukarest, Felsenkirche, Vilkovo, Donaudelta, Schwarzes Meer, Stromkilometer 0, Constanta, Tulcea, MS Nestroy
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer, Österreich, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Wien, Belgrad, Puszta, Budapest, Derdap, Eisernes Tor, Walachei, Rousse, Valeni, Bukarest, Felsenkirche, Vilkovo, Donaudelta, Schwarzes Meer, Stromkilometer 0, Constanta, Tulcea, MS Nestroy
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer, Österreich, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Wien, Belgrad, Puszta, Budapest, Derdap, Eisernes Tor, Walachei, Rousse, Valeni, Bukarest, Felsenkirche, Vilkovo, Donaudelta, Schwarzes Meer, Stromkilometer 0, Constanta, Tulcea, MS Nestroy
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer, Österreich, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Wien, Belgrad, Puszta, Budapest, Derdap, Eisernes Tor, Walachei, Rousse, Valeni, Bukarest, Felsenkirche, Vilkovo, Donaudelta, Schwarzes Meer, Stromkilometer 0, Constanta, Tulcea, MS Nestroy
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer, Österreich, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Wien, Belgrad, Puszta, Budapest, Derdap, Eisernes Tor, Walachei, Rousse, Valeni, Bukarest, Felsenkirche, Vilkovo, Donaudelta, Schwarzes Meer, Stromkilometer 0, Constanta, Tulcea, MS Nestroy
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer, Österreich, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Wien, Belgrad, Puszta, Budapest, Derdap, Eisernes Tor, Walachei, Rousse, Valeni, Bukarest, Felsenkirche, Vilkovo, Donaudelta, Schwarzes Meer, Stromkilometer 0, Constanta, Tulcea, MS Nestroy
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer, Österreich, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Wien, Belgrad, Puszta, Budapest, Derdap, Eisernes Tor, Walachei, Rousse, Valeni, Bukarest, Felsenkirche, Vilkovo, Donaudelta, Schwarzes Meer, Stromkilometer 0, Constanta, Tulcea, MS Nestroy
Auf der Donau von Linz ins Schwarze Meer

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Linienflug Bukarest – Wien bzw. umgekehrt
  • inkl. Flughafentaxen dzt. € 119,–
  • 20 kg Freigepäck, Bordservice
  • Transfer Flughafen Wien – Linz
  • Schiffsreise an Bord der MS Nestroy****Plus
  • Transfers Schiff – Flughafen bzw. umgekehrt
  • Unterbringung in der gebuchten Außenkabine
  • Vollpension an Bord
  • 1x Gala-Abend im Rahmen der Vollpension
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung

Nicht inkludiert

*Ausflugspaket mit 7 Ausflügen € 250,–

  • Stadtrundfahrt Budapest
  • Stadtrundfahrt Belgrad
  • Tagesausflug Bukarest & Mittagessen oder Rundgang Rousse & Ausflug Felsenkloster
  • Ausflug Dorffest Valeni
  • 2 Bootsausflüge Donaudelta
  • Rundgang Vilkovo

Getränkepaket  € 219,-

  • Offene Weine - Hauswein
  • Hauseigener Sekt
  • Bier vom Fass und aus der Flasche
  • Alkoholfreies Bier aus der Flasche
  • Mineralwasser
  • Softdrinks (alle alkoholfreie Getränke)
  • Säfte (nicht frisch gepresst)
  • Einen Tagescocktail (mit und ohne Alkohol)
  • Kabinenwasser
  • Wasser zu den Ausflügen
  • Kaffee & Tee (inklusive Kaffeespezialitäten)

Trinkgelder & Persönliche Ausgaben

Ihr Schiff

MS Nestroy ★ ★ ★ ★ +

Das Schiff

Die MS Nestroy ist ein Schiff aus dem Jahr 2007. Im Winter 2017/2018 wurde eine Komplettrenovierung vorgenommen. Das Schiff fährt unter Schweizer Flagge; Betreiber ist die Reederei „SCI-Swiss Cruises International“ mit Sitz in Basel/Schweiz. Die MS Nestroy hat eine Gesamtlänge von 125 m, eine Breite von 11,45 m, einen Tiefgang von 1,55 m sowie eine Höhe (über Wasserspiegel) von 6 m. Es verfügt über insgesamt 4 Decks, von unten nach oben: Grillparzer-Deck, Schiller-Deck, Goethe-Deck, Sonnendeck.

Kabinen

Insgesamt gibt es auf dem Schiff 113 Kabinen, davon 41 Kabinen auf dem Goethe-Deck sowie 37 Kabinen auf dem Schiller-Deck mit französischem Balkon und 35 Kabinen auf dem Grillparzer-Deck mit nicht zu öffnenden Fenstern. Sämtliche Kabinen sind als Zweibett-Kabinen (ca. 12 m²) ausgestattet, wobei untertags das Bett in eine Couch umgewandelt werden kann (wird auf Wunsch vom Bordpersonal gemacht). Auf dem Schiller-Deck und Goethe-Deck gibt es zusätzlich noch je 2 Suiten mit ca. 17 m². Alle Kabinen sind mit Dusche/ WC, TV, Bordtelefon, Safe, Heizung und 220 Volt ausgestattet. Das Schiff ist vollklimatisiert, wobei jede Kabine individuell geregelt werden kann.

Bordausstattung

Das Foyer, die Rezeption sowie das Restaurant befinden sich auf dem Schiller-Deck. Am Goethe-Deck finden Sie im Bug des Schiffes die gemütliche Panorama-Lounge. Am Sonnendeck können Sie sich auf den Sonnenliegen und Stühlen wie auch im Schatten unter dem Sonnendach so richtig entspannen. Die MS Nestroy hat als eines von wenigen Flusskreuzfahrtschiffen einen Aufzug, der die Gäste komfortabel zwischen den Decks mit Kabinen befördert. Außerdem steht für alle Sportbegeisterten ein verglastes Fitness Center mit modernsten Geräten zur Verfügung, von welchem aus man einen wunderbaren Ausblick genießt.

Restaurant / Mahlzeiten

Die Mahlzeiten an Bord werden jeweils im Restaurant eingenommen. Das Frühstück sowie das Mittagessen werden in Buffetform offeriert, abends serviert Ihnen das Serviceteam ein mehrgängiges Menü. Stets steht Ihnen ein individueller Getränkeservice zur Verfügung. Der Kapitän freut sich schon darauf, Sie zum Welcome-Cocktail und Kapitänsdinner begrüßen zu dürfen.

Reiseinfos

Reiseinfos

Einreise
Für die Einreise in die bereisten Staaten bei der „Donaukreuzfahrt“ sind für EU-Staatsbürger keine besonderen Visum-Formalitäten erforderlich. Der Reisepass muss nach Reiseende noch 6 Monate gültig sein (Stand Mai 2018). Bitte kontrollieren Sie zur Sicherheit rechtzeitig die Gültigkeit Ihrer Reisedokumente. Für Staatsbürger anderer Länder gelten abweichende Bestimmungen und Kosten; bitte informieren Sie sich rechtzeitig im Vorhinein.
Bitte informieren Sie sich über die aktuell gültigen Einreise- und Einfuhrbestimmungen auf der Homepage des österreichischen Außenministeriums unter folgendem Link:
Ungarn: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/ungarn/
Slowakei: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/slowakei/
Serbien: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/serbien/
Bulgarien: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/bulgarien/
Moldawien: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/moldau/
Ukraine: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/ukraine/
Rumänien: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/rumaenien/


Wichtiger Hinweis für Staatsbürger der USA und KANADA
Aus versicherungstechnischen Gründen müssen Staatsbürger der USA sowie Kanada für die Teilnahme unseren Flusskreuzfahrten ein gesondertes Formular ausfüllen bzw. unterschreiben.

Stornobedingungen
Für die Flusskreuzfahrten an Bord der MS Nestroy gelten die verbindlichen allg. Reisebedingungen (ARB 1992) der neuesten Fassung, jedoch mit abgeänderten Stornobedingungen.

Gesonderte Stornobedingungen
Für die Flusskreuzfahrten an Bord der MS Nestroy ersetzen oben angeführten Punkt A.7.1.c.1. der Allg. Reisebedingungen i.d.l.g.F. und lauten wie folgt:

  • • ab Buchung bis 60. Tag vor Reiseantritt 25 %
  • • ab 59. bis 40. Tag vor Reiseantritt 50 %
  • • ab 39. bis 20. Tag vor Reiseantritt 75 %
  • • ab 19 Tage vor Abreise 100 %

Hoch-/ Niedrigwasser
Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramms bleiben seitens der Reederei vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogramms oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann. Ebenso behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste insbesondere infolge von Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt alternativ zu befördern bzw. unterzubringen (z.B. mit Bussen bzw. in Hotels) und allenfalls den Streckenverlauf zu ändern; unter Umständen ist auch der Umstieg auf ein anderes Schiff erforderlich.


Programmänderungen
Wir behalten uns auch in Ihrem Interesse das Recht vor, das Reiseprogramm oder einzelne vereinbarte Leistungen (wie z.b. Unterkunft, Transportart, Transportmittel, Fluggesellschaften, Flugzeiten usw.) zu ändern, wenn höhere Gewalt oder ein Ereignis, das trotz aller gebotener Sorgfalt nicht vorhersehbar oder abwendbar ist, es erfordern. Wir sind bemüht, Ihnen gleichwertige Ersatzleistungen anzubieten. Kann die im Programm vorgesehene Route infolge von Hoch- oder Niedrigwasserständen, Schleusendefekt oder Fahrverbot nicht befahren werden, sind wir um ein Alternativprogramm besorgt, wobei Unterkunft und Verpflegung in der Regel an Bord eines Schiffes oder im Hotel erfolgen. Diesbezügliche Entscheide können kurzfristig vom Kapitän getroffen werden und dienen Ihrer Sicherheit.


Flug/Ortszeit
Die Flugzeit von Wien nach Rumänien und vice versa beträgt ca. 1 Std. 45 Min.
Zeitverschiebung: Ungarn/Serbien gleiche Zeitzone wie Österreich; Bulgarien/Rumänien: MESZ + 1 Std.


Stromversorgung an Bord
Das Stromnetz an Bord ist für 220Volt/50Hertz Wechselstrom ausgelegt; es ist kein Adapter erforderlich.

Gesundheit/Impfungen
Für Reisen nach Bulgarien, Serbien, Rumänien, Ukraine, Moldawien und Ungarn sind grundsätzlich keine Impfungen vorgeschrieben. Allerdings sollte die Notwendigkeit von Impfschutz- und Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig vor Reisebeginn geprüft und gegebenenfalls ärztlicher Rat eingeholt werden. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich bei einem Gesundheitsamt oder reisemedizinisch erfahrenem Arzt. Als Basisschutzprogramm werden Impfungen gegen Diphtherie/Tetanus, Polio, Hepatitis A/B sowie Typhus empfohlen. Es besteht bei allen Ländern ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Die e-card der österreichischen Sozialversicherungsträger enthält auch die im EU/EWR-Raum gültige europäische Krankenversicherungskarte (EKVK). Trotzdem empfehlen wir den Abschluss einer Reiseversicherung. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen (Reisedurchfall, Magenverstimmungen, Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme etc.) beinhaltet, wird empfohlen.


Ärztliche Versorgung an Bord
Generell ist kein Arzt stationär an Bord. Wenn Sie ambulante oder stationäre ärztliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an die Rezeption (Schillerdeck). Die Mitarbeiter werden auf Wunsch einen Arzt oder die Rettung zum Schiff bestellen. Die Reederei übernimmt keine daraus entstehenden Kosten. Eine generelle Erstversorgung ist an Bord möglich.


Reiseleitung/Gästebetreuung
Während der gesamten Flussreise kümmert sich das Team der MS Nestroy um Ihr Wohlbefinden. Die Ausflüge werden von örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitern geführt. Es besteht für Sie die Möglichkeit, an diversen Bordveranstaltungen teilzunehmen.
Während der gesamten Reise wird Ihr Kreuzfahrtleiter an Bord sein, um Ihnen für etwaige Fragen und Anliegen gerne zur Verfügung zu stehen.
Vor Ort werden Ihnen unter Umständen auch noch zusätzliche mögliche Ausflüge von lokalen Anbietern bekanntgegeben. Bitte beachten Sie, dass diese Ausflüge nicht Teil der Leistungen sind, die sie über FISCHER TOURISTIK/GTA-SKY-WAYS als Reiseveranstalter gebucht haben. Der Ordnung halber müssen wir darauf hinweisen, dass wir als Veranstalter auch keinen Einfluss auf Leistungsumfang und Preisgestaltung haben und daher auch keine Gewährleistung/Haftung für diese Ihnen vor Ort mitgeteilten, zusätzlichen Ausflüge übernehmen können.


Klima
Für die diversen Länder gelten grundsätzlich dieselben Klimazonen – gemäßigt kontinental. Die Sommer sind allgemein etwas länger, sonniger und trockener als in Österreich. Kühl und regnerisch im Frühjahr, im Herbst trocken und mild.
Bitte informieren Sie sich vor Abreise über die aktuellen Temperaturen vor Ort!


Kleidung
An Bord ist tagsüber legere, sportlich bequeme Kleidung empfehlenswert, die den verschiedensten Witterungsverhältnissen gerecht wird. Abends ist keine förmliche Abendkleidung erforderlich, allerdings ‚empfehlen‘ wir zum Kapitänsdinner angemessene Kleidung.
Für die Landausflüge empfiehlt sich bequemes, festes Schuhwerk sowie ein Regenschutz.
Um die Stunden an Deck genießen zu können, raten wir Ihnen einen Sonnenschutz als auch eine Sonnenbrille in Ihrem Reisegepäck vorzusehen.


Bordwährung/Zahlungsmittel
Die Bordwährung ist der Euro. Um das Bordleben so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir den bargeldlosen Zahlungsverkehr eingeführt. Am Tag der Einschiffung erhalten Sie Ihre persönliche Kabinenkarte, welche Sie an Bord für alle Konsumationen vorweisen: Getränke an der Bar, im Restaurant oder aus Ihrer Kabine, Einkäufe im Shop und den Reinigungsservice Ihrer privaten Wäsche. Am Ende der Reise können Sie Ihre Gesamtrechnung bequem mit Bargeld, Bankomatkarte (Maestro) oder mittels Kreditkarte (Mastercard, Visa) begleichen. Wir möchten Sie informieren, dass bei Kreditkartenzahlungen eventuell Gebühren des jeweiligen Kreditkartenherausgebers zur Anwendung kommen, dies liegt nicht in unserem Einflussbereich. Nähere Informationen darüber erhalten Sie bei Ihrem Bankinstitut. Geldwechsel ist an Bord nicht möglich.

Fotografieren
Sollten Sie eine analoge oder digitale Kamera besitzen, so denken Sie bitte daran ausreichend Filmmaterial bzw. Speicherkarten mitzunehmen. Bei Landgängen bietet sich nicht überall die Gelegenheit Material zu kaufen. Wir empfehlen auch die Mitnahme von Ersatzbatterien, Akkus und einem Ladegerät für die Kamera. Allgemein wird in den Museen eine Gebühr für das Fotografieren und Filmen eingehoben.
Tipp: Da während der Flussfahrt immer eine enge Verbindung mit der vorbeiziehenden Landschaft besteht, ist es ratsam ein Fernglas mitzunehmen.


Buchempfehlung
Bitte denken Sie daran, dass Ihnen während der „Seetage“ (also jene Zeit, wo Sie nur am Schiff sind und dieses dahinfährt) der Lesestoff nicht ausgeht.
Fachbuch-Empfehlungen:
„Donaukreuzfahrt – Von Passau bis zum Schwarzen Meer“ / Hinnerk Dreppenstedt / Trescher-Reihe Reisen
„Donau – von Regensburg zur Schwarzmeerküste“ / Dumont, Reise-Taschenbuch.


Sonnendeck
Wir dürfen seitens der Reederei informieren, dass das Sonnendeck auf Strecken mit niedrigen Brücken sowie bei Schleusen aus Sicherheitsgründen zeitweise gesperrt werden muss, da die Aufbauten zur Sicherheit komplett abgeklappt werden.

Statistische und allgemeine Angaben
Ungarn
Fläche: 93.036 km²
Lage: Die Republik Ungarn liegt im Karpatenbecken in Mitteleuropa. Angrenzende Länder sind die Ukraine, Rumänien, Serbien, Montenegro, Kroatien, Slowenien, Österreich, und die Slowakei.
Hauptstadt: Budapest
Sprache: Ungarisch
Währung: HUF – 1 Euro = ca. 328 Ungarische Forint (Stand: Juli 2018)
Slowakei
Fläche: 49.034 km²
Lage: Die Slowakische Republik ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa und grenzt an Österreich, Tschechien, Polen, Ungarn und der Ukraine.
Hauptstadt: Bratislava
Sprache: Slowakisch
Währung: Euro
Serbien
Fläche: 88.361 km²
Lage: Die Republik Serbien ist ein Binnenstaat und liegt im Zentrum der Balkanhalbinsel und grenzt an Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Albanien, Montenegro, Bosnien und Herzegowina und Kroatien.
Hauptstadt: Belgrad
Sprache: Serbisch
Währung: RSD – 1 Euro = ca. 118 Serbische Dinar (Stand: Juli 2018)
Bulgarien
Fläche: 110.994 km²
Lage: Bulgarien ist eine Republik in Südosteuropa. Sie grenzt an Griechenland, Mazedonien, Rumänien, Serbien und die Türkei und liegt am Schwarzen Meer.
Hauptstadt: Sofia
Sprache: Bulgarisch
Währung: BGN – 1 Euro = ca. 1,96 Bulgarische Lew (Stand: Juli 2018)
Moldawien
Fläche: 33.843 km²
Lage: Die Republik Moldawien ist ein Binnenstaat in Südosteuropa. Er grenzt im Westen an Rumänien; im Norden, Osten und Süden wird die Republik vollständig von der Ukraine umschlossen, so dass kein direkter Zugang zum stellenweise nur 2km entfernten Schwarzen Meer besteht.
Hauptstadt: Chisinau
Sprache: Rumänisch
Währung: MDL – 1 Euro = ca. 19,44 Moldauischer Leu (Stand: Juli 2018)
Ukraine
Fläche: 603.700 km²
Lage: Die Ukraine ist ein Staat in Osteuropa. Sie grenzt an Russland, Weißrussland, Polen, die Slowakei, Ungarn, Rumänien und Moldawien sowie an das Schwarze Meer und das Asowsche Meer.
Hauptstadt: Kiew
Sprache: Ukrainisch
Währung: UAH – 1 Euro = ca. 30,45 Ukrainische Griwna (Stand: Juli 2018)
Rumänien
Fläche: 238.391 km²
Lage: Die Republik Rumänien ist ein Staat in Südosteuropa, der 700 km von der Pannonischen Tiefebene bis zum Schwarzen Meer reicht. Der Name ‚Romania’ war im Latein der Spätantike eine verbreitete Kurzbezeichnung für das Römische Reich.
Hauptstadt: Bukarest
Sprache: Rumänisch
Währung: RON – 1 Euro = ca. 4,65 Rumänischer Leu (Stand: Juli 2018)

Termine & Preise

Termin 27.05. - 05.06.2020
Schillerdeck Suite € 2.049
Einzelkabinenzuschlag € 1.544
Goethedeck € 1.849
Einzelkabinenzuschlag € 1.384
Schillerdeck € 1.749
Einzelkabinenzuschlag € 1.304
Grillparzerdeck € 1.249
Einzelkabinenzuschlag € 904
Glückkabine € 1.099
Einzelkabinenzuschlag € 784
Goethedeck Suite € 2.049
Einzelkabinenzuschlag € 1.544
Termin 05.06. - 14.06.2020
Schillerdeck Suite € 2.349
Einzelkabinenzuschlag € 1.784
Goethedeck € 1.999
Einzelkabinenzuschlag € 1.504
Schillerdeck € 1.899
Einzelkabinenzuschlag € 1.424
Grillparzerdeck € 1.449
Einzelkabinenzuschlag € 1.064
Glückkabine € 1.299
Einzelkabinenzuschlag € 944
Goethedeck Suite € 2.449
Einzelkabinenzuschlag € 1.864
Termin 16.07. - 25.07.2020
Schillerdeck Suite € 2.049
Einzelkabinenzuschlag € 1.544
Goethedeck € 1.849
Einzelkabinenzuschlag € 1.384
Schillerdeck € 1.749
Einzelkabinenzuschlag € 1.304
Grillparzerdeck € 1.249
Einzelkabinenzuschlag € 904
Glückkabine € 1.099
Einzelkabinenzuschlag € 784
Goethedeck Suite € 2.049
Einzelkabinenzuschlag € 1.544
Termin 25.07. - 03.08.2020
Schillerdeck Suite € 2.349
Einzelkabinenzuschlag € 1.784
Goethedeck € 1.999
Einzelkabinenzuschlag € 1.504
Schillerdeck € 1.899
Einzelkabinenzuschlag € 1.424
Grillparzerdeck € 1.449
Einzelkabinenzuschlag € 1.064
Glückkabine € 1.299
Einzelkabinenzuschlag € 944
Goethedeck Suite € 2.449
Einzelkabinenzuschlag € 1.864

Inklusivpreise pro Person.