Festspiele auf der Burg Taggenbrunn, Burg Hochosterwitz, St. Veit an der Glan, St. Georgen am Längsee, Weingut, Konzert, Gurk, Friesach, Dom zu Gurk, Musikreise, Themenreise, Platin, Exklusives Reisen, Kleingruppe, Fischer Touristik
max. 24 Pers.

Festspiele auf der Burg Taggenbrunn

3 Tage ab € 847,–

Reiseverlauf

1. Tag: Tag: Wien – Burg Hochosterwitz – St. Veit/Glan

Anreise durch das Kärntener Lavanttal zur Burg Hochosterwitz. Aufstieg durch die historisch interessanten 14 Burgtore oder optional bequem mit der Fürst-Max-Bahn. Hier Besichtigen Sie die Burg und Ihre Anlagen. Besichtigung. Anschließend führt Sie die Reise weiter nach St. Veit an der Glan zu unserem Hotel im Weingut Burg Taggenbrunn. Das imposante Anwesen umfasst die Burg, das Weingut und den Heurigen mit alten Steingewölben, von dessen Panorama-Terrasse der Blick über die Berglandschaft bis hin zu den Karawanken reicht. Hier werden Sie mit einem Glas Jacques Paagnier begrüßt. Die vom international renommierten Künstler André Heller gestaltete Zeitgöttin wacht hier über das Weingut und dessen Besucher.

2. Tag: St. Veit/Glan – St. Georgen am Längsee – Führung Weingut – Konzert

Nach dem herrlichen Winzerfrühstück erwartet Sie eine Führung durch die Anlage und Gärten des Stift Sankt Georgen am Längsee. Später erhalten Sie eine Führung durch das Weingut Taggenbrunn sowie eine Verkostung von 5erlei Weinen. Am Abend genießen Sie ein 4-Gang Festspieldinner vor der Vorführung im Restaurant „Zu Gast bei der Zeitgöttin" auf dem Weingut. Später treten Sie in den im November 2019 neueröffneten Konzertsaal der Burg Taggenbrunn für die heutige Aufführung: Es erwartet Sie ein Konzert des Ensembles Philharmonia Schrammeln. (Spielplanänderungen vorbehalten!).

3. Tag: St. Veit/Glan – Gurk – Friesach – Wien

Heute geht es durch das Gurktal zum romanischem Dom zu Gurk, der zu den bedeutendsten europäischen Sakralbauwerken zählt. Hier erhalten Sie eine Führung durch den Dom und besuchen in die Schatzkammer samt dem berühmten gotischen Fastentuch. Anschließend halten Sie im mittelalterlichen Burgstädtchen Friesach und entdecken die Burg. In der Schokoladenmanufaktur Craigher erhalten wir eine Führung hinter die Kulissen sowie eine Verkostung der Hauseigenen Produktion. Die Rückreise erfolgt durch das Murtal.

Routenänderungen vorbehalten.

Impressionen

Festspiele auf der Burg Taggenbrunn, Burg Hochosterwitz, St. Veit an der Glan, St. Georgen am Längsee, Weingut, Konzert, Gurk, Friesach, Dom zu Gurk, Musikreise, Themenreise, Platin, Exklusives Reisen, Kleingruppe, Fischer Touristik
Festspiele auf der Burg Taggenbrunn
Festspiele auf der Burg Taggenbrunn, Burg Hochosterwitz, St. Veit an der Glan, St. Georgen am Längsee, Weingut, Konzert, Gurk, Friesach, Dom zu Gurk, Musikreise, Themenreise, Platin, Exklusives Reisen, Kleingruppe, Fischer Touristik
Festspiele auf der Burg Taggenbrunn

Leistungen

Kostenloses Umbuchungsrecht bis 30 Tage vor Abreise*

Kostenloses Rücktrittsrecht bis 30 Tage vor Abreise*

(*gültig bei Neubuchung bis 30.04.2021)

maximale Teilnehmerzahl: 24 Personen im großen Bus

Inklusivleistungen

  • Fahrt im österreichischen 35-Sitzer Luxusreisebus mit WC/AC
  • Unterbringung im 4 Sterne Boutique-Hotel Weingut Burg Taggenbrunn
  • Doppelzimmer mit DU/WC
  • Begrüßungsgetränk mit einem Glas Jacques Paagnier
  • Tägliches Winzerfrühstück
  • 1x Abendessen mit 3-Gang Menü am Weingut
  • 1x 4-Gang Festspieldinner – Zu Gast bei der Zeitgöttin am Weingut Taggenbrunn
  • Karte für Taggenbrunner Festspiele (Kategorie 1)
  • Führung mit Weinverkostung durch das Weingut
  • Stadtführung St. Veit
  • Eintritt & Führung: Burg Hochosterwitz
  • Eintritt & Führung: Stift St. Georgen am Längsee
  • Eintritt & Führung: Burg Friesach
  • Führung & Verkostung: Craigher-Schokoladenmanufaktur
  • Eintritt & Führung: Dom zu Gurk mit dem Fastentuch
  • Ortstaxe
  • Reiseleitung ab/bis Wien

Nicht inkludiert

eventuelle Eintritte - sofern im Leistungstext nicht angeführt
Persönliche Ausgaben

Abfahrtszeiten

Abfahrtszeiten

Unsere Abfahrtsstelle:
1130 Wien, Schönbrunner Schlossstrasse, APCOA Busterminal (Abfahrtsstelle)
U4: Station Schönbrunn (Liftaufgang)
Autobus: Linie 10A, Station Schönbrunn

Abfahrtszeit: 07:00 Uhr

PKW/TAXI: Sollten Sie mit dem Taxi bzw. mit dem Privat-PKW zur Abfahrtsstelle gebracht werden, gibt es eine Haltemöglichkeit auf der rechten Seite der Schönbrunner Schlossstrasse oder wenn Sie den Parkplatz nutzen möchten, kostet dieser € 3,90 pro Stunde.

Weitere Zustiegsstellen:

Südstrecke:
07:25 Baden, McDonalds
07:50 Wr. Neustadt, Wasserturm
08:30 Mürzzuschlag, Bahnhof
09:00 Bruck an der Mur, Bahnhof
09:45 Graz, Hbf

Reiseinfos

Reiseinfos

Einreise/ Dokumente
Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis).

Gesundheit & Impfungen
Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reise-beginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit

https://www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Reiseinformationen/

Stornospesen:
10% - bis 30 Tage vor Reiseantritt
25% - 29-20 Tage vor Reiseantritt
50% - 19-10 Tage vor Reiseantritt
65% - 09-04 Tage vor Reiseantritt
85% - 3 Tage (72 Stunden) vor Reiseantritt

Termine & Preise

Termin 31.07. - 02.08.2021
Doppelzimmer € 847
Einzelzimmerzuschlag € 95

Inklusivpreise pro Person.