Unberührtes Uganda, Gorilla, Berggorilla, Schimpansen, Afrika, Entebbe, Murchison Falls National Park, Kibale Forest, Queen Elizabeth Nationalpark, Bwindi Impenetrable National Park, Trekking, Lake Mburo, Mbarara, Kleingruppe, Fischer Touristik, Rundreise, Fernreise
max. 17 Pers.

Unberührtes Uganda

13 Tage ab € 5.470,–

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Entebbe

Flug von Wien nach Addis Abeba.

2. Tag: Addis Abeba – Entebbe

Weiterflug nach Entebbe und Transfer zum Hotel .

3. Tag: Entebbe – Murchison Falls National Park

Auf dem Weg zum National Park sehen wir im Ziwa Rhino Sanctuary Ugandas wilde Nilpferde. Nach dem Mittagessen geht es direkt zu den Wasserfällen, wo sich von der Spitze aus ein traumhafter Blick bietet. Die nächsten zwei Nächte verbringen wir in einer Lodge.

4. Tag: Murchison Falls National Park

Frühmorgens starten wir zu einer Pirschfahrt an die nördlichen Ufer des Nils. Mit etwas Glück sehen wir Rothschild Giraffen, Elefanten, Löwen, Kuhantilopen, Oribis, Wasserböcke und Leoparden. Nach dem Mittagessen Schifffahrt auf dem Nil zu den tosenden Wasserfälle mit atemberaubenden Blick auf die Szenerie und die Tierwelt. Dann wandern wir hinauf bis zur Spitze der Wasserfälle und werden mit einem spektakulären Ausblick auf den Nil belohnt. Zum Abendessen sind wir wieder zurück in der Lodge.

5. Tag: Murchison Falls – Kibale Forest National Park

Weiterreise nach Fort Portal, das sich im Schatten des berühmten „Mountains of the Moon“ befindet und bekannt ist für die vielen Teeplantagen. Im Anschluss erreichen wir den Kibale National Forest. Das Biosphären Reservat ist auch bekannt als „Paradies der Primaten“ und ist die Heimat von Schimpansen, Roten Stummelaffen, Grünmeerkatzen, Vollbartmeerkatzen, Schwarz-weiße Stummelaffen sowie Anubispavianen. Eine riesige Vogelpopulation und Waldelefanten zählen auch zu den Bewohnern des Reservats. Heute nächtigen wir in einer Lodge im Herzen des Kibale-Regenwald-Nationalparks.

6. Tag: Kibale Forest – Queen Elizabeth National Park

Heute steht einer der Höhepunkte der Reise auf dem Programm, die Schimpansen Trekking Tour im Kibale Forest National Park. Wir wandern direkt zu den Schimpansen Familien und erfahren dabei viel über den Park und seine Bewohner, über die Primaten, Vögel und Säugetiere. Sobald die Schimpansen gesichtet werden, verbringen wir eine unvergessliche Stunde mit ihnen und erleben sie in ihrem Alltag und in ihrer natürlichen Umgebung. Nach dem Mittagessen in unserer Lodge folgt eine geführte Wanderung in das Bigodi Feuchtgebiet. Als nächstes fahren wir in den Queen Elizabeth National Park mit Ausblicken auf die Kraterseen und die umliegende Hügellandschaft. Weiter geht es durch Bananenfarmen zu den majestätischen Rwenzori „Mountains oft he Moon“. Die nächsten zwei Nächte verbringen wir in einer Safari Lodge.

7. Tag: Queen Elizabeth National Park

Morgens Start mit einer Pirschfahrt zu den Paarungsgebieten der Uganda Grasantilopen. Auf der Suche nach Löwen, Elefanten, Büffel und anderen Wildtieren passieren wir das Naturgebiet. Am Nachmittag steht eine malerische Bootstour durch den Kazinga Kanal, einem 33 km langen Naturkanal, auf dem Programm. Während der Fahrt sehen wir viele Wildtieren wie Flusspferde, Nilkrokodile, Büffel und Elefanten. Rückkehr zur Lodge zum Abendessen.

8. Tag: Queen Elizabeth – Bwindi Impenetrable National Park

Fahrt durch das Ishasha Gebiet des Queen Elizabeth Parks, das bekannt ist für die hier beheimateten Löwen, zum Bwindi National Park. Dieser ist die Heimat der seltenen und in ihrem Bestand bedrohten Berggorillas, die im Rift Valley in einer Höhe zwischen 1.160 und 2.600 Meter leben. Der Wald zählt zu einem der ökologisch ältesten und artenreichsten von Uganda mit über 350 Vogel- und 120 Säugetierarten, Gorillas, Pavianen, Schimpansen, Elefanten und Antilopen. Nach dem Mittagessen besuchen wir ein kleines Dorf, um die Einheimischen kennen zu lernen. Zum Abendessen erreichen wir unsere nächste Lodge, eine kleine Oase mitten im Regenwald.

9. Tag: Gorilla Trekking

Frühmorgens Fahrt zum Parkbüro, wo die Einteilung in Gruppen mit 8 Teilnehmern erfolgt. Nach einer Einführung durch den lokalen Reiseführer über Verhaltens- und Sicherheitshinweisen fahren wir zum Ausgangspunkt der Tour. Die Wanderung führt teils durch steiles Gelände und schlammigen Unterboden, es ist weit zu gehen, zwischendurch kann es auch regnen. Der Schlamm und der Regen können anstrengend sein, daher lässt sich die Dauer nicht vorhersagen, kann zwischen 2 bis 8 Stunden dauern. Der Nervenkitzel, einen riesigen Berggorilla Silberrücken von der Nähe aus zu sehen, entschädigt für diese Strapazen. Sobald wir die Gorillas sehen, werden wir dort die erlaubte Zeit von einer Stunde verbringen Im Anschluss wandern wir zurück und werden zur Lodge gebracht. Bei einem Abendessen lassen wir diesen Tag ausklingen.

10. Tag: Bwindi – Lake Mburo National Park

Die Reise geht weiter zum Lake Mburo National Park. Sobald wir den Park erreichen, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir Wildtiere zu sehen bekommen wie Impalas, Warzenschweine, Zebras und Büffel. Am Nachmittag erleben wir bei einer Bootsfahrt die artenreiche Vogelwelt und Nilpferde. Ein weiterer Höhepunkt ist die heutige Nachtsafari im Lake Mburo National Park, einer der wenigen Nationalparks, in dem man die Tiere in der Wildnis nach Sonnenuntergang beobachten kann. Die zwei- bis dreistündige Tour ist ein aufregendes Erlebnis, bei dem wir auf der Suche sind nach Tieren, die man tagsüber kaum zu Gesicht bekommt, wie Buschschweine, Wildkatzen und Mungos. Auch der schwer fassbare Leopard wird öfter gesichtet, genauso wie Hyänen. Und mit etwas Glück sichten Sie auch den männlichen Löwen, der unten beim See wohnt. Bezug unserer nächsten Lodge.

11. Tag: Lake Mburo National Park – Mbarara

Heute geht es frühmorgens mit einem Ranger in die Natur. Nach dem anschlißenden Frühstück fahren wir nach Mbarara. Genießen Sie den restlichen Tag und entspannen Sie in der luxuriösen Luxusfarm in einer bezaubernden Umgebung.

12. Tag: Mbarara – Entebbe

Nach dem Frühstück Fahrt nach Entebbe mit Fotostopp am Äquator. Flug über Addis Abeba nach Wien.

13. Tag: Addis Abeba – Wien

Ankunft in Wien.

Routenänderungen vorbehalten.

Impressionen

Unberührtes Uganda, Gorilla, Berggorilla, Schimpansen, Afrika, Entebbe, Murchison Falls National Park, Kibale Forest, Queen Elizabeth Nationalpark, Bwindi Impenetrable National Park, Trekking, Lake Mburo, Mbarara, Kleingruppe, Fischer Touristik, Rundreise, Fernreise
Unberührtes Uganda
Unberührtes Uganda, Gorilla, Berggorilla, Schimpansen, Afrika, Entebbe, Murchison Falls National Park, Kibale Forest, Queen Elizabeth Nationalpark, Bwindi Impenetrable National Park, Trekking, Lake Mburo, Mbarara, Kleingruppe, Fischer Touristik, Rundreise, Fernreise
Unberührtes Uganda
Unberührtes Uganda, Gorilla, Berggorilla, Schimpansen, Afrika, Entebbe, Murchison Falls National Park, Kibale Forest, Queen Elizabeth Nationalpark, Bwindi Impenetrable National Park, Trekking, Lake Mburo, Mbarara, Kleingruppe, Fischer Touristik, Rundreise, Fernreise
Unberührtes Uganda
Unberührtes Uganda, Gorilla, Berggorilla, Schimpansen, Afrika, Entebbe, Murchison Falls National Park, Kibale Forest, Queen Elizabeth Nationalpark, Bwindi Impenetrable National Park, Trekking, Lake Mburo, Mbarara, Kleingruppe, Fischer Touristik, Rundreise, Fernreise
Unberührtes Uganda
Unberührtes Uganda, Gorilla, Berggorilla, Schimpansen, Afrika, Entebbe, Murchison Falls National Park, Kibale Forest, Queen Elizabeth Nationalpark, Bwindi Impenetrable National Park, Trekking, Lake Mburo, Mbarara, Kleingruppe, Fischer Touristik, Rundreise, Fernreise
Unberührtes Uganda
Unberührtes Uganda, Gorilla, Berggorilla, Schimpansen, Afrika, Entebbe, Murchison Falls National Park, Kibale Forest, Queen Elizabeth Nationalpark, Bwindi Impenetrable National Park, Trekking, Lake Mburo, Mbarara, Kleingruppe, Fischer Touristik, Rundreise, Fernreise
Unberührtes Uganda

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Linienflüge Wien – Entebbe – Wien mit ETHIOPIAN AIRLINES via Addis Abeba
  • inkl. Flughafentaxen dzt. € 380,–
  • 23 kg Freigepäck, Bordservice
  • Rundreise im landestypischen modernen Bus
  • Unterbringung in ausgewählten 3 , 4 & 5 Sterne Hotels und Lodges
  • Doppelzimmer mit Du/WC
  • Vollpension
  • Fahrten im speziell für Safaris geeigneten 4 WD Minivan
  • Pirschfahrt bei Nacht in Lake Mburo
  • Gorilla- & Schimpansen Trekking (in Gruppen zu max. 8 Personen)
  • Eintritte laut Programm
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • FISCHER Reiseleitung ab/bis Wien

Nicht inkludiert

Visum Uganda inkl. Besorgung: € 75,–
Ortstaxen & eventuelle Eintritte - sofern im Leistungstext nicht angeführt
Persönliche Ausgaben

Sie Wohnen

2. - 3. Tag

Boma Guesthouse ★ ★ ★ ★

Entebbe

Das Boma Guesthouse ist eine ideale Unterkunft für die erste Übernachtung in Uganda. Das kleine Hotel war früher ein koloniales Wohnhaus und ist umgeben von einem gepflegten tropischen Garten.

Die 15 Zimmer sind alle individuell und im afrikanischen Stil eingerichtet. Moderner Komfort zeichnet diese Zimmer aus, welche über Betten mit Moskitonetzen, einer Veranda, einem Bad, Satelliten-TV, Safes und W-LAN verfügen. Sie befinden sich im Haupthaus und in den Cottages im Garten. Alle Zimmer haben ein eigenes en-suite Badezimmer.

Es gibt auch eine Lounge, Bar und zwei verschiedene Terrassen, auf der die Mahlzeiten serviert werden. Ein grosser Swimmingpool mit Liegestühlen unter schattenspendenden Bäumen lädt zum Ausspannen ein.

Insgesamt zeichnet das Boma Guesthose sich durch einen gemütlichen Landhaus Charme aus.

Lage
Das Guesthouse liegt in einem grünen Vorort von Entebbe, nur ca. 10 Minuten per Fahrzeug vom Internationalen Flughafen entfernt. Ein schmuckes und sympathisches Hotel im Grünen.

3. - 5. Tag

Murchison River Lodge ★ ★ ★ ★

Murchison Falls National Park

Die gemütliche Murchison River Lodge wurde auf einer kleinen Anhöhe oberhalb des Nilufers gebaut und bietet ihren Gästen einen herrlichen Ausblick auf den Fluss und den Murchison Falls Nationalpark. Die Lodge verfügt über verschiedene Unterkünfte. Vier großzügige feste Cottages mit Rieddach sind für bis zu vier Personen konzipiert, hinzu kommen zehn möblierte Safarizelte. Alle Cottages uns Safarizelte haben Dusche und WC. Zusätzlich gibt es noch einen Campingplatz auf dem weitläufigen Gelände. Für alle Gäste steht im Hauptgebäude eine Bar und ein Swimmingpool zur Verfügung.
Der Murchison Falls Nationalpark ist ein Paradies für verschiedene Tier- und Vogelarten. Hauptattraktion des Parks sind die gleichnamigen Wasserfälle. Auf den ruhigeren Nilabschnitten können die Besucher die Natur vom Boot aus erleben. Wer möchte, kann sein Glück beim Angeln versuchen.

5. - 6. Tag

Primate Lodge Kibale-Forest Cottage ★ ★ ★ +

Kibale Forest

Im Herzen des Kibale Nationalparks tauchen Gäste der Primate Lodge zur Gänze in den dichten Regenwald Ugandas ein. Dieser ist das Zuhause von 13 verschiedenen Affenarten und somit haben die Gäste der umweltfreundlichen Lodge die Möglichkeit, Schimpansen und andere Primaten zu sichten.

Die Aktivitäten im Kibale Nationalpark sind schier grenzenlos. Begeben Sie sich mit erfahrenen Rangern auf eindrucksvolle Wanderungen durch den dichten Regenwald und erfahren Sie dabei mehr über die einmalige Tier- sowie Pflanzenwelt oder folgen Sie einer Affenhorde auf der Suche nach Nahrung. Ein weiteres Highlight: Erleben Sie nachtaktive Tiere wie Galagos oder Pottos bei einzigartigen Nachtwanderungen im Herzen des Waldes. In unmittelbarer Nähe finden Gäste der Lodge zudem die Bunyaruguru Kraterseen mit einmaligem Panoramablick. Die Eindrücke des Tages lassen Sie im Anschluss bei einem gemütlichen Lagerfeuer oder bei einem Drink in der hauseigenen Bar Revue passieren.

6. - 8. Tag

Ihamba Lake Side Lodge ★ ★ ★ ★

Queen Elizabeth National Park

 

Die Ihamba Lakeside Safari Lodge liegt nahe zum Ufer des Lake George und unmittelbar zum Kahendero Fischerdorf. Die Lodge bietet Seeblick, ein Restaurant, Zimmerservice, eine Bar, einen Garten und eine Terrasse. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Im komplett ausgestatteten eigenen Bad finden Sie eine Badewanne und kostenfreie Pflegeprodukte vor. In der Lodge genießen Sie ein kontinentales oder ein englisches/irisches Frühstück. Entspannen Sie auch in der Gemeinschaftslounge.

8. - 10. Tag

Engagi Lodge ★ ★ ★ ★

Bwindi Impenetrable Nationalpark

Die Engagi Lodge liegt am Rande des Dorfes Buhoma nur wenige Meter vom Rangerpost des Bwindi Nationalparks. Von der Lodge hat man einen herrlichen Blick auf den Regenwald und ab und an statten auch die Gorilla der Lodge einen Besuch ab. Dies ist natürlich ein besonderes Erlebnis.

Das Hauptgebäude ist in offner Bauweise gestaltet und im tradtionellen Stil gebaut. Eukalyptus Bäume umsäumen die Lodge. Im Haupthaus befindet sich eine offene Lounge, eine Bar und der Speisebereich. Von allen Bereichen hat man stets den Blick auf die Natur. Mit nur 8 Cottages gehört die Lodge zu den kleineren Unterkünften und man genießt den Aufenthalt in sehr privater und familiärer Atmosphäre. Die Zimmer sind mit Doppelbetten oder jeweilse zwei Einzelbetten ausgesattet. Das Badezimmer befindet sich im hinteren Bereich und auf der Veranda lässt sich herrlich entspannen und den Geräuschen der Natur lauschen.

Der Strom wird über eine Solarnalage erzeugt und ein Generator sorgt bei Ausfällen der Solaranlage für zusätzlichen Strom. Die Lodge wird soweit als möglich ökologisch betrieben.

10. - 12. Tag

Mihingo Lodge ★ ★ ★ ★

Lake Mburo National Park

Die Mihingo Lodge gehört zu den luxuriöseren Unterkünften beim Lake Mburo Nationalpark. Ideal für einen Zwischenstopp für alle Reisen die dann von und zum Bwindi Nationalpark gehen. Sie liegt etwa 4 Stunden von de Hauptstadt Kampala entfernt.

Eine einmalige Lage auf einem felsigen Hügel garantiert einen fantastischen Ausblick auf den westlichen Teil des Lake Mburo Nationalpark.
Von der Terrasse aus hat man einen guten Blick auf ein Wasserloch wo Tiere zum Trinken kommen. Das Restaurant liegt im Hauptgebäude, wo bei die Mahlzeiten an schönen Tagen stets auf der Terrasse genossen werden. Eine Bar und eine Relax Lounge bieten Entspannung. Auch Massagen werden geboten und vom Infinity Pool schauen Sie direkt in den Nationalpark.

Die 12 Luxuriösen Zelte werden durch ein Ried Dach geschützt und sind auf hölzernen Plattformen erbaut. Die Badezimmer sind an die Zelte angeschlossen und gemauert. Zusätzlich verfügen die Zelte über eine große Terrasse, um auch im privaten Rahmen die Aussicht genießen zu können. Die Stromversorgung wird mittels Photovoltaik sichergestellt.

Hoteländerungen vorbehalten.

Fluginforamtion

Termin
Hinflug ET 727
Von Wien
Nach Addis Abeba
Abflug 22:50
Ankunft 07:10
Hinflug ET 332
Von Addis Abeba
Nach Entebbe
Abflug 08:30
Ankunft 10:35
Rückflug ET 335
Von Entebbe
Nach Addis Abeba
Abflug 18:45
Ankunft 20:50
Rückflug ET 724
Von Addis Abeba
Nach Wien
Abflug 00:15
Ankunft 04:45

Die angegebenen Uhrzeiten entsprechen der lokalen Zeit am jeweiligen Flughafen. Änderungen seitens der Fluglinie vorbehalten.

Reiseinfos

Reiseinfos

Einreise/ Dokumente
Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!  Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Bei der Einreise wird eine Bestätigung (über die Einreise) ausgestellt, die bis zur Ausreise aufbewahrt werden sollte. Bei der Überquerung von Kontrollpunkten, insbesondere im Westjordanland, kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn keine solche Einreiseerlaubnis vorgewiesen werden kann. Reisende müssen ihre Wiederausreise (Rückflugticket) sowie genügend Geldmittel für den Aufenthalt nachweisen können.

https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land

Landeswährung
Uganda: Uganda-Schilling

https://www.finanzen.at/waehrungsrechner/euro-uganda-schilling

Zeitunterschied zu MEZ
+1 h

Elektrizität
220 Volt/50 Hertz Wechselstrom, dreipoliger Stecker (Zwischenstecker erforderlich)

Gesundheit & Impfungen
Die Pirschfahrten führen durch offenes Gelände. Für die Wander & Trekkingstrecken ist eine gute körperliche und konditionelle Verfassung erforderlich.
Bis auf Widerruf wird ein internationaller Impfpass für Gelbfieber bei der Einreise benötigt!
Es wird empfohlen, rechtzeitig vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit (https://www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Reiseinformationen/) oder der WHO.

Hinweis
Inhalt bzw. Reihung der Aktivitäten können vom Lodge-Management z.B. wegen der Wetterlage unangekündigt angepasst werden. Die Sichtung der Wildtiere wird nicht gewährleistet.

Reiseunterlagen
Wir ersuchen Sie höflich, Ihre Reiseunterlagen 5 Tage vor Abflug Ihrer gebuchten Reise in unserem Büro abzuholen! Auf Anfrage schicken wir Ihnen Ihre Reiseunterlagen nach vollem Zahlungseingang auch gerne per Post zu. Beachten Sie dabei jedoch, uns dies zumindest 10 Werktage vor Reiseantritt bekannt zu geben.

Stornospesen:
10% - bis 30 Tage vor Reiseantritt
25% - 29-20 Tage vor Reiseantritt
50% - 19-10 Tage vor Reiseantritt
65% - 09-04 Tage vor Reiseantritt
85% - 3 Tage (72 Stunden) vor Reiseantritt

Termine & Preise

Termin 24.01. - 05.02.2020
Doppelzimmer € 5.470
Einzelzimmerzuschlag € 1.190
Termin 21.02. - 04.03.2020
Doppelzimmer € 5.470
Einzelzimmerzuschlag € 1.190

Inklusivpreise pro Person.