Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul, Udine, Collio, Capriva del Friuli, Cormons, Rosazzo, Görz, Gradisca, Konzert, Villa Vipolze, Schloss Miramare, Triest, Oper, Rigoletto, Castello di Spessa, Renaissance, San Daniele, Prosciutto, Kleinstgruppe, Kleingruppe, Exklusiv, Exclusiv, Platin, Fischer Touristik, fein
max. 18 Pers.

Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul

4 Tage ab € 1.090,–

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Udine – Collio – Capriva del Friuli

Anreise über Marburg und Laibach nach Udine, der „heimlichen Hauptstadt“ des Friauls, die Sie mit der herrlichen venezianischen Piazza Libertà und der Loggia di Leonello empfängt. Nach einer Cappuccino- Pause an der arkadengesäumten Piazza Matteotti geht es weiter zum Castello di Spessa, einem Schloss aus dem 12. Jahrhundert inmitten der Weingärten des Collio und von einem herrlichen Park mit alten Bäumen umgeben, das einst schon Casanova beeindruckt hat. Der heutige Golf & Country Club besteht aus dem herrschaftlichen Schloss und drei Landhäusern, drei Restaurants mit gehobener italienischer Küche, einem Weingut sowie einem 18-Loch-Golfplatz. Bezug der individuell ausgestatteten Zimmer in den Landhäusern La Tavernetta al Castello und Casale in Collina mit teilweise venezianischen Möbeln aus dem 18. und 20. Jahrhundert. Zur Einstimmung erwartet Sie eine Führung durch den historischen Weinkeller mit Degustation von drei DOC-Weinen aus dem Eigenanbau. Anschließend genießen Sie ein 4-Gang-Menü des Küchenchefs Tonino Venica und seiner Brigade im Gourmetrestaurant La Tavernetta.

2. Tag: Capriva del Friuli – Cormons – Rosazzo – Collio – Görz – Gradisca – Konzert in der Villa Vipolze

Nach dem Frühstück besuchen Sie das charmante Städtchen Cormons im Habsburgerstil und genießen dann vom historischen Rosengarten der ehemaligen Abtei Rosazzo eine unvergleichliche Aussicht. Auf der Strada del Vino erreichen Sie Görz, wo Sie im Palazzo Coronini Cronberg ein außergewöhnliches Beispiel für einen aristokratischen Palast erleben, mit Gemälden von Tizian und Rubens sowie einem englischen Park. Weiter in das typisch venezianische Festungsstädtchen Gradisca am Ufer des Isonzo, das von den Venezianern unter Mitwirkung von Leonardo Da Vinci erbaut wurde. Bei einem Altstadtbummel sehen Sie die Casa dei Provveditori Veneti und den Palazzo Torrian. Zurück im Castello di Spessa haben Sie noch Freizeit in dem historischen Anwesen. Abends sind Sie zu Gast in der Renaissance-Villa Vipolze, dem ehemaligen Jagdschloss der Grafen von Görz im slowenischen Teil des Collio gelegen. Nach dem Abendessen im Restaurant „Kruh in Vino” beginnt um 21.00 Uhr die konzertante Aufführung von Joseph Haydn’s „Der Apotheker“ im Saal Dvorana des Herrenhauses. Nach der Vorstellung kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

3. Tag: Capriva del Friuli – Schloß Miramare – Triest – Oper Rigoletto (Castello di Spessa)

Heute fahren Sie zum Schloss Miramare, der ehemaligen Residenz von Erzherzog Maximilian von Habsburg, wo Sie eine Innenbesichtigung und ein Spaziergang durch den Park erwartet. Eine anschließende Stadtrundfahrt in Triest führt vorbei an den prächtigen k.u.k-Bauten zur Piazza dell Unità, der Basilika San Giusto und dem Hafen. Freizeit für einen individuellen Kaffeehausbesuch in einem der berühmten Triestiner Cafés. Rückfahrt zum Castello di Spessa. Vor der Vorstellung genießen Sie in den historischen Salons des Schlosses ein Spezialitätenbuffet mit Wein, Mineralwasser und Kaffee. Der musikalische Höhepunkt ist Giuseppe Verdi’s Oper „Rigoletto“ um 20:30 Uhr in einem einzigartigen Rahmen des Schlosses unter dem südlichen Sternenhimmel. Sollte das Wetter nicht mitspielen, ist ein alternativer Aufführungsort geplant.

4. Tag: Capriva del Friuli – San Daniele – Wien

Nach dem Frühstück Fahrt nach San Daniele, wo Sie zum Abschluss den hauchzarten Prosciutto di San Daniele verkosten und die großartigen Fresken aus dem 15. Jahrhundert in der Chiesa Sant'Antonio Abate, der sogenannten Sixtinischen Kapelle des Friaul, bewundern können. Anschließend erfolgt die Rückreise nach Wien.

Routenänderungen vorbehalten.

Impressionen

Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul, Udine, Collio, Capriva del Friuli, Cormons, Rosazzo, Görz, Gradisca, Konzert, Villa Vipolze, Schloss Miramare, Triest, Oper, Rigoletto, Castello di Spessa, Renaissance, San Daniele, Prosciutto, Kleinstgruppe, Kleingruppe, Exklusiv, Exclusiv, Platin, Fischer Touristik, fein
Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul
Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul, Udine, Collio, Capriva del Friuli, Cormons, Rosazzo, Görz, Gradisca, Konzert, Villa Vipolze, Schloss Miramare, Triest, Oper, Rigoletto, Castello di Spessa, Renaissance, San Daniele, Prosciutto, Kleinstgruppe, Kleingruppe, Exklusiv, Exclusiv, Platin, Fischer Touristik, fein
Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul
Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul
Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul
Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul
Piccolo Opera-Festival in den Villen & Schlössern des Friaul

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Fahrt im österreichischen 35-Sitzer Luxusreisebus mit WC/AC
  • Unterbringung im Golf & Country Club Castello di Spessa o.ä.
  • Doppelzimmer mit Dusche/WC im Landhaus La Tavernetta und Casale in Collina
  • Tägliches Frühstück
  • 1 x 4-Gang-Menü im Gourmetrestaurant La Tavernetta mit Wein, Mineralwasser & Kaffee
  • 1 x Spezialitätenbuffet im Castello di Spessa mit Wein, Mineralwasser und Kaffee
  • 1 x Abendessen mit Getränken in der Villa
  • Führung im historischen Weinkeller von Castello di Spessa mit Weinverkostung
  • Eintritt & Führung Schloss Miramare
  • Eintritt & Führung Palazzo Coronini Cronberg
  • Prosciutto-Verkostung in San Daniele
  • Konzertkarte „Der Apotheker“ in der Renaissance-Villa Vipolze am 01.07.
  • Opernkarte Kat. Gold für „Rigoletto“ im Castello di Spessa am 02.07.
  • Audioguide-System
  • Reiseleitung ab/bis Wien

Nicht inkludiert

Ortstaxen & eventuelle Eintritte - sofern im Leistungstext nicht angeführt
Persönliche Ausgaben

Sie Wohnen

Castello di Spessa ★ ★ ★ ★

Capriva del Friuli

ÜBERNACHTEN IN DER TAVERNETTA AL CASTELLO
Unterhalb des Schlosses bietet die Tavernetta al Castello zehn Zimmer, darunter Doppel-, Zweibett- und Dreibettzimmer im ländlich eleganten Stil. Von den Terrassen aus können Sie den Blick auf die liebliche Hügellandschaft und die Weinberge, das Schloss und den Golfplatz genießen, während das Restaurant im Erdgeschoss mit einer raffinierten regionalen Küche mit Fleisch- und Fischgerichten begeistert.

ÜBERNACHTEN IM CASALE IN COLLINA
Das Licht der Sterne und die Geräusche der Natur – das ist alles. Das Bauernhaus ist ein Ort, an dem Sie in direkter Nähe zu den Annehmlichkeiten des Resorts Ihre innere Ruhe wiederfinden und Ihre Augen mit einem einmalig schönen Blick auf die Weinberge und auf das Schloss erfreuen können.

ÜBERNACHTEN IM CASTELLO DI SPESSA
Der Aufenthalt in einem Schloss ist ein unvergessliches Erlebnis, das mit dem Charme des Alten und der Geschichte verzaubert. Mit einer fast acht Jahrhunderte alten Geschichte hat das Castello di Spessa angesehene Familien und berühmte Persönlichkeiten wie Giacomo Casanova und Lorenzo Da Ponte beherbergt.

Hoteländerungen vorbehalten.

Abfahrtszeiten

Abfahrtszeiten

Unsere Abfahrtsstelle:
1130 Wien, Schönbrunner Schlossstrasse, APCOA Parkplatz (Abfahrtsstelle)
U4: Station Schönbrunn (Liftaufgang)
Autobus: Linie 10A, Station Schönbrunn

Abfahrtszeit: 07:00 Uhr

PKW/TAXI: Sollten Sie mit dem Taxi bzw. mit dem Privat-PKW zur Abfahrtsstelle gebracht werden, gibt es eine Haltemöglichkeit auf der rechten Seite der Schönbrunner Schlossstrasse oder wenn Sie den Parkplatz nutzen möchten, kostet dieser € 3,90 pro Stunde.

Weitere Zustiegsstellen:

Südstrecke:
07:25 Baden, McDonalds
07:50 Wr. Neustadt, Wasserturm
08:30 Mürzzuschlag, Bahnhof
09:00 Bruck an der Mur, Bahnhof
09:45 Graz, Hbf

Reiseinfos

Reiseinfos

Einreise/ Dokumente
Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/italien/

Gesundheit & Impfungen
Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reise-beginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit

https://www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Reiseinformationen/

Klima & Kleidung
Die beste Reisezeite für das Friaul in Italien ist von Mai bis Oktober, da Sie ein angenehme oder warme Temperaturen haben und kaum bis wenig Niederschlag.

Stornospesen:
10% - bis 30 Tage vor Reiseantritt
25% - 29-20 Tage vor Reiseantritt
50% - 19-10 Tage vor Reiseantritt
65% - 09-04 Tage vor Reiseantritt
85% - 3 Tage (72 Stunden) vor Reiseantritt

Termine & Preise

Termin 30.06. - 03.07.2020
Doppelzimmer € 1.090
Einzelzimmerzuschlag € 150

Inklusivpreise pro Person.