Transsibirische Eisenbahn, Russland, Sibirien, Moskau, Irkutsk, Baikalsee, typisches Russland, Fischer Touristik, Rundreise

Mit der Transsib von Moskau bis Wladiwostok

15 Tage ab € 4.699,–

Reiseverlauf

1. Tag: Wien - Moskau

Flug nach Moskau und Transfer zum Hotel. Danach unternehmen wir eine Tour mit der Moskauer Metro zu einigen der prunkvollsten Stationen des U-Bahn-Systems, welche unter der Regentschaft Stalins als „Paläste für die Genossen Metrofahrer“ konzipiert waren.

2. Tag: Moskau – Jekaterinburg

Der Vormittag ist dem Kennenlernen des Herzens Moskaus gewidmet. Wir sehen u.a. den Roten Platz. An den Alexandergärten vorbei gelangen wir zum Eingang des Kremls. Großfürsten, Zaren, Generalsekretäre und Präsidenten Russlands lenkten und lenken von hier aus das Schicksal des Riesenreiches. Im Kreml wird Russlands Historie lebendig. Anschließend Transfer zum Bahnhof und Abteilbezug. Nun kann das „Abenteuer Transsib“ beginnen.

3. Tag: Jekaterinburg

Bei der Bahnfahrt überqueren wir mächtige Ströme wie die Wolga, halten in verschlafenen Kleinstädten und Metropolen und queren schließlich das Uralgebirge, die Grenze zwischen Europa und Asien. Abends erreichen SiewirJekaterinburg, Russlands Tor nach Asien. Transfer zum Hotel.

4. Tag: Jekaterinburg

Bei einer Stadtrundfahrt durch Jekaterinburg erwartet uns ein Architekturmix aus Zarenzeit, Sowjetepoche und dem „neuen Russland“ sowie das Wahrzeichen, die prachtvolle, weiß-golden strahlende Blutskathedrale. Später Transfer zum Bahnhof und Abfahrt in Richtung Nowosibirsk.

5. Tag: Nowosibirsk

Wir setzen die Bahnfahrt durch die Weiten Westsibiriens fort und queren den gewaltigen Strom Ob, bevor wir Nowosibirsk erreichen. Später lernen wir die Hauptstadt Sibiriens näher kennen, sehen die imposante Brücke, die als „Bolschoi Sibiriens“ bekannte Oper und das von Bauten im Stil des „sozialistischen Klassizismus“ geprägte Stadtzentrum. Zum Frischmachen steht ein „Tageszimmer“ zur Verfügung. Abends Weiterfahrt in Richtung Osten erfolgt.

6. Tag: Durch die Weiten Sibiriens

Unsere Reise führt durch die Weiten Sibiriens, durch dichte Wälder, an satten Wiesen und kleinen Flüssen vorbei. Abwechslungsreich präsentiert sich die Landschaft, in der immer wieder verträumte Dörfer zu entdecken sind.

7. Tag: Irkutsk – Talzy

Nach Ankunft in Irkutsk, einst bekannt als das „Paris Sibiriens“ machen wir eine Stadtrundfahrt. Im Herzen befinden sich nach wie vor zahlreiche Holzhäuser im traditionellen Stil. Nach dem Hotelbezug folgen wir dem Fluss Angara zum Freilichtmuseum Talzy.

8. Tag: Irkutsk - Baikalsee

Das „Heilige Meer“ Sibiriens ist ein gigantisches Binnengewässer und der tiefste Süßwassersee der Welt, zugleich eines der wichtigsten Wasserreservoire und gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Während der Fahrt auf der „Baikal-Rundbahn“ entdecken wir rund um die alte Trasse der Transsibirischen Eisenbahn, eine der schönsten Gegenden an der „Perle Sibiriens“.

9. Tag: Irkutsk – Baikalsee – Ulan Ude

Nach dem Frühstück verlassen wir Irkutsk. Die Bahnfahrt führt teils direkt am Südufer des Baikalsees entlang, ehe wir am Nachmittag Ulan Ude erreichen, wo wir im Rahmen einer orientierenden Rundfahrt den monumentalen Lenin-Kopf, ein Wahrzeichen der Stadt, sehen. Unweit der Hauptstadt Burjatiens liegt das Kloster Iwolginski Dazan, das wichtigste buddhistische Kloster Russlands. Viele Burjaten bekennen sich zum tibetisch geprägten Buddhismus, der auch in der nahen Mongolei verbreitet ist und heute einen lebendigen Teil des russischen Vielvölkerstaates bildet. Übernachtung in Ulan Ude.

10. Tag: Ulan Ude – Sibirien

Frühmorgens Abfahrt in Richtung Chabarowsk. Die weiten Ebenen Sibiriens mit den scheinbar undurchdringlichen grünen Wäldern bilden das Landschaftskino, während der Zug 2.884 Schienenkilometer bis zum Amur zurücklegt. Zwei Übernachtungen im Zug.

11. Tag: Zugfahrt

Wir genießen die Zugfahrt durch Sibirien.

12. Tag: Chabarowsk

Der Zug durchfährt die weiten Ostsibiriens und das „Jüdische Autonome Gebiet“, ein Kuriosum der Geschichte, ehe wir im Laufe des Nachmittags den fast 1,5 Kilometer breiten Amur-Strom überqueren und die Stadt Chabarowsk erreichen. Transfer zum Hotel und Nächtigung.

13. Tag: Chabarowsk – Wladiwostok

Heute erkunden wir Chabarowsk. Während der Stadtrundfahrt sehen wir den Amurksy Boulevard, die Prachtstraße der Stadt, und gelangen an das reizvolle Amur-Ufer, an dem sich die Stadt rund 40 Kilometer entlangzieht. Vom „Utjos“ aus eröffnet sich ein Blick über den mächtigen Strom. Im Regionalmuseum erhalten wir einen guten Überblick über Land und Leute aber auch über die beeindruckende Vielfalt der Fauna und Flora in Russlands Fernem Osten. Abends Transfer zum Bahnhof, von wo aus wir die letzte, 766 Kilometer lange, Etappe starten.

14. Tag: Wladiwostok

Am Morgen erreichen wir Wladiwostok, die „Beherrscherin des Ostens“. Hier, bei Streckenkilometer 9.259, endet die Transsibirische Eisenbahn. Wir sehen das Zentrum der Stadt rund um den Hafen und das sogenannte „Goldene Horn“ mit dem Maxim Gorki-Theater und dem „Weißen Haus“. Während der Stadtbesichtigung besuchen wir auch den als „U-Boot-Museum“ bekannten Gedenkkomplex des U-Bootes S-56 das einst alle Weltmeere durchfuhr und heute in seinem Originalzustand besucht werden kann.

15. Tag: Wladiwostok – Wien

Transfer zum Flughafen Wladiwostok und Rückflug über Moskau nach Wien.

Routenänderungen vorbehalten.

Impressionen

Transsibirische Eisenbahn, Russland, Sibirien, Moskau, Irkutsk, Baikalsee, typisches Russland, Fischer Touristik, Rundreise
Transsibirische Eisenbahn
Transsibirische Eisenbahn, Russland, Sibirien, Moskau, Irkutsk, Baikalsee, typisches Russland, Fischer Touristik, Rundreise
Transsibirische Eisenbahn
Transsibirische Eisenbahn, Russland, Sibirien, Moskau, Irkutsk, Baikalsee, typisches Russland, Fischer Touristik, Rundreise
Transsibirische Eisenbahn
Transsibirische Eisenbahn, Russland, Sibirien, Moskau, Irkutsk, Baikalsee, typisches Russland, Fischer Touristik, Rundreise
Transsibirische Eisenbahn

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Lienienflüge Wien – Moskau/Wladiwostok – Wien mit AEROFLOT
  • inkl. Flughafentaxen dzt. € 189,–
  • 23 kg Freigepäck, Bordservice
  • Reiseverlauf lt. Programm
  • 4/8x Unterbringung in Hotels der landestypischen Mittelklasse
  • Doppelzimmer mit Du/WC in den Hotels
  • Fahrten in Schnellzügen der Russischen Staatsbahnen
  • Nächtigungen im 4-Bett-Schlafwagenabteil Moskau – Jekaterinburg – Nowosibirsk – Irkutsk – Ulan Ude – Chabarowsk – Wladiwostok
  • 10x Frühstück (davon 2x als Box)
  • 1x Mittagessen
  • 9x Abendessen
  • Fahrt auf der Baikal-Rundbahn
  • Besuch der Grenze Europa-Asien
  • Eintritte lt. Programm
  • Besuch der Grenze Europa-Asien
  • Stadtbesichtigungen lt. Programm
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Nicht inkludiert

Visum Russland inkl. oblig.Reiseversicherung € 145,–
Ortstaxen & eventuelle Eintritte - sofern im Leistungstext nicht angeführt
Persönliche Ausgaben

Aufzahlung 2er Zugabteil:  € 1.020,–

Visum Russland inkl. Besorgung & oblig. Reiseversicherung: € 145,–

(Einzelzimmer nur in den Hotels, nicht im Zug möglich)

Reiseinfos

Reiseinfos

Einreise/ Dokumente
Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Für die Einreise nach Russland benötigen österreichische Staatsbürger ein Visum der Russischen Botschaft, welches in den Original-Reisepass eingeklebt wird. Der Reisepass muss bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.
Der Visa-Antrag muss online ausgefüllt werden, die Ausfüllhilfen dafür schicken wir Ihnen ca. 2 Monate vor Abreise per Post zu.
Der Pass ist für die Visabesorgung mindestens 3-4 Wochen bei der Botschaft.
Visum Russland inkl. oblig.Reiseversicherung. € 145,–

https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/russische-foederation/

Landeswährung
Russische Föderation: Russischer Rubel

https://www.finanzen.at/waehrungsrechner/euro-russischer-rubel

Zeitunterschied zu MEZ
0h bis + 11h

Elektrischer Strom
220 Volt/50 Hertz Wechselstrom

Gesundheit & Impfungen
Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reise-beginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit

https://www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Reiseinformationen/

Klima & Kleidung
Während der Reise empfiehlt sich warme Straßenkleidung und bequeme, warme Schuhe, sowie die Mitnahme eines Regen- bzw. Windschutzes.

Reiseunterlagen
Wir ersuchen Sie höflich, Ihre Reiseunterlagen 5 Tage vor Abflug Ihrer gebuchten Reise in unserem Büro abzuholen! Auf Anfrage schicken wir Ihnen Ihre Reiseunterlagen nach vollem Zahlungseingang auch gerne per Post zu. Beachten Sie dabei jedoch, uns dies zumindest 10 Werktage vor Reiseantritt bekannt zu geben.

Stornospesen:
10% - bis 30 Tage vor Reiseantritt
25% - 29-20 Tage vor Reiseantritt
50% - 19-10 Tage vor Reiseantritt
65% - 09-04 Tage vor Reiseantritt
85% - 3 Tage (72 Stunden) vor Reiseantritt

Termine & Preise

Termin 31.05. - 14.06.2020
Doppelzimmer € 4.699
Einzelzimmerzuschlag € 420
Termin 02.08. - 16.08.2020
Doppelzimmer € 4.699
Einzelzimmerzuschlag € 420

Inklusivpreise pro Person.