Sie sind hier Home Reisetipp Wandern im Flussjuwel Soca & Triglav Nationalpark

Wandern im Flussjuwel Soca & Triglav Nationalpark

Slowenien

6 Tage Naturwandern in Slowenien | Halbpension | FISCHER Wander-Reiseleitung ab/bis Wien

Reise Bild

    1. Tag: Wien – Laibach – Most na Soci
    Anreise über Ljubljana, wo wir einen informativen Rundgang durch das historische Zentrum der slowenischen Hauptstadt unternehmen. Weiter zu unserem Hotel im kleinen Städtchen Most na Soci.

     

    2. Tag: Most na Soci – Tolminer Klammen ca. 1,5 bis 2 Std.
    Fahrt mit dem Bus bis zum Parkplatz in Nähe der Ortschaft Tolmin, wo wir unsere anspruchsvolle Wanderung auf einem gesicherten Pfad durch die eindrucksvolle Bergschlucht zur Dante-Grotte und zurück über die Teufelsbrücke, die sich 60m über der Tolminka-Schlucht spannt, starten.

     

    3. Tag: Most na Soci – Cadrg ca. 2 Std.
    Heute besuchen wir das Dörfchen Cadrg im Triglav Nationalpark, umgeben von den Tolminer Bergen, wo bis heute standhaft noch immer 26 Bewohner leben. Der Besitzer eines Bio-Bauernhofes erzählt uns die Geschichte des Dorfes. Dann steigen wir hinab zum Tolminka-Fluss und besichtigen die Heiliggeist-Kirche in Javorca, die den gefallenen österreichisch-ungarischen Verteidigern des Schlachtfeldes der Isonzofront bei Tolmin (1915–1917) gewidmet ist. Als schönstes Denkmal des Ersten Weltkrieges in Slowenien konnte sich die Kirche zu den historischen Denkmälern einreihen. Zurück zu unserem Hotel.

     

    4. Tag: Most na Soci – Kobarid ca. 3 Std.
    Dieser Lehrpfad verbindet die bedeutendsten historischen Punkte wie das Italienische Beinhaus, das Schloss Tonocov grad, Nachlässe aus dem ersten Weltkrieg und die Napoleonbrücke. Wir erhalten einen einzigartigen Einblick, von der antiken Zeit bis zum 1. Weltkrieg, vorbei an den zahlreichen Naturschönheiten, welche die Talenge des Flusses Soca und die geheimnisvollen Wasserfälle auf den Zuflüssen bieten.

     

    5. Tag: Most na Soci – Soca-Quelle – Trentatal ca. 2,5 Std.
    Heute wandern wir auf dem Soca-Weg zur Soca-Quelle, eine der schönsten Karstquellen der Alpen, die sich im Trentatal befindet und von der Hütte aus auf einem gesicherten Weg erreichbar ist. Rund um die Quelle wachsen herrliche hochalpine Pflanzen. Der ganze Weg ist etwa 20 km lang und wird in vier kürzere Strecken geteilt. Der Teil von der Soca-Quelle bis zum Informationszentrum Dom Trenta beträgt 6 km. In der Mitte dieses Weges kann man den Botanischen Alpengarten Juliana
    besuchen.

     

    6. Tag: Most na Soci – Bovec – Wien
    Mit einem Zwischenstopp im malerischen Ort Bovec, welches zwei gotische Kirchen und typische Häuser im Bovec-baustilfahren wir über Tarvis zurück.

    • Fahrt im österreichischen Luxusbus mit WC
    • Unterbringung im 3 Sterne Hotel/Pension Sterk
    • Doppelzimmer mit Du/WC
    • Halbpension
    • Alle Wanderungen & Ausflüge lt. Programm
    • Straßensteuern
    • örtlicher Wanderführer
    • FISCHER Wander-Reiseleitung ab/bis Wien
    Keine Angebote verfügbar

    Ihre Reservierung

    Persönliche Angaben

    Ihre Email-Adresse nicht in die Newsletterdatenbank aufnehmen.


    Bitte geben Sie hier die vollständigen Namen aller Reiseteilnehmer (lt. Reisepass - durch Komma "," getrennt) ein.

    (*) Erforderlich
    Ihre Reservierung wurde erfolgreich gesendet.
    Bitte alle benötigten Felder ausfüllen.