Sie sind hier Home Fernreisen Usbekistan - Im Herzen der Seidenstrasse
€ 1399

Usbekistan - Im Herzen der Seidenstrasse

Usbekistan

9 Tage Kulturreise | Tägliches Frühstück | 7x Abendessen | “Land & Leute erleben” – Paket | Deutschsprachige örtliche Reiseleitung

Reise Bild

    1. Tag: Wien – Taschkent

    Flug von Wien über Moskau nach Taschkent. Nach der Ankunft frühmorgens Transfer zum Hotel.

     

     

    2. Tag: Taschkent

    Heute lernen wir die usbekische Hauptstadt und ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten näher kennen, darunter den Amir Timur Platz sowie das moderne Parlamentsgebäude. Nach einem Altstadtspaziergang besuchen wir den Barak Khan Medrese und treten abends den Weiterflug nach Urgentsch an. Transfer zu unserem Hotel nach Chiwa.

     

     

    3. Tag: Chiwa

    Wir beginnen den Tag mit der Besichtigung von Chiwa, der ehemaligen Hauptstadt von Choresm, welche am Rande der Wüsten Karakum und Kizilkum liegt. Ein Spaziergang durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Oasenstadt beeindruckt uns mit Moscheen, Medresen und Mausoleen und vermittelt uns ein Flair aus „1001 Nacht“.

     

     

    4. Tag: Chiwa – Buchara

    Der Weg nach Buchara führt teilweise auf dem uralten Handelsweg durch die Wüste Kizilkum. Zuerst entlang fruchtbarer, vom Amu Darja Fluss bewässerter Felder geht es dann durch endlos wirkende Halbwüsten und Steppen. Schließlich erreichen wir unser Tagesziel Buchara.

     

     

    5. Tag: Buchara

    Die uralte Oasenstadt Buchara besticht durch eine Vielfalt herrlicher Bauten und durch ihre einzigartige Atmosphäre. Bei einem Spaziergang über den malerischen Basar und einem Teehausbesuch spüren wir den orientalischen Zauber Zentralasiens. Wir bummeln durch die Altstadt und besichtigen u.a. die Kosh Medrese, die Festung „Ark“, das Samaniden Mausoleum, das berühmte Kaljan Minarett, die Moschee Magoki Attori, den Platz und die Monumente rund um Labi Hauz, die Moschee Chor Minor.

     

     

    6. Tag: Buchara – Schahrisabs – Samarkand

    Nach dem Frühstück geht es auf der alten Seidenstraße vorbei an Karshi nach Schahrisabs, der Geburtsstadt Timurs. Bei einem Rundgang erkunden wir den Palast Ak-Sarai, die Ruinen der Riesenmoschee Gök Gumbas und das Hazrati Imam Mausoleum. Vorbei an Maulbeerbäumen, Obst- und Weingärten und nach einem Besuch bei einer Bauernfamilie erreichen wir Smarkand.

     

     

    7. & 8. Tag: Samarkand

    Die kommenden zwei Tage lernen wir Samarkands kulturhistorische Glanzlichter kennen! Die auch als „muslimische Perle“ bezeichnete Stadt, galt unter der Herrschaft Timur Tamerlansals als die schönste Metropole der Welt und als bedeutendes geistiges, kulturelles und künstlerisches Zentrum. Neben der Stadtbesichtigung besuchen wir eine traditionelle Bäckerei und eine Papiermanufaktur, wo bis heute Papier geschöpft wird. Die großartigen Monumente wie der prächtige Registan Platz, der von drei Medresen flankiert wird, das Gur-Emir-Mausoleum mit den Gräbern Timurs und dessen Enkel Ulug Beg, die Bibi-Chanum Moschee, die Nekropole Schah-i-Sinda mit prachtvollen Grabmälern, der bunte Basar und die Sternwarte des Ulug Beg zählen zu den weiteren Höhepunkten.

     

     

    9. Tag: Samarkand – Wien Frühmorgens

    Transfer zum Flughafen und Rückflug über Moskau nach Wien.

     

    Visum € 100,-

     

     

    • Linienflüge Wien – Taschkent – Wien via Moskau
    • Inlandsflug Urgentsch – Taschkent
    • inkl. Flughafentaxen dzt. € 159,–
    • 20 kg Freigepäck, Bordservice
    • Rundreise im modernen Reisebus
    • Unterbringung in landestypischen Mittelklassehotels
    • Doppelzimmer mit Du/WC
    • Tägliches Frühstück
    • 7x Abendessen
    • „Land & Leute erleben“: Besuch einer Manufaktur für Holzschnitzerei, eines typischen Teehauses, einer Bauernfamilie, einer traditionellen Bäckerei & einer Papiermanufaktur
    • Eintrittsgebühren lt. Programm
    • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung

    Usbekistan

     

    Amtssprache        Usbekisch

    Hauptstadt            Taschkent

    Staatsform            Republik

    Fläche                    447.400 km²

    Einwohnerzahl     30.183.400 (1. Juli 2013)

    Zeitunterschied     MEZ + 4 Stunden; während der europ. Sommerzeit + 3 Stunden

     

     

    Visum/Einreise

    Reisende benötigen ein Visum, das über unser Büro organisiert wird. Das Visum wird in den Original-Reisepass eingeklebt, hierfür sollten im Pass mind. 2 Seiten frei sein. Für das Visum muss der Reisepass bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein, außerdem benötigen Sie ein Passfoto sowie ein ausgefülltes Visumformular. Die Formulare sowie die Ausfüllhilfen schicken wir Ihnen rechtzeitig per Post zu.

    Bitte lassen Sie uns vorab eine Passkopie zukommen. Die Bearbeitung des Visums auf der Botschaft dauert ca. 3-4 Wochen, in dieser Zeit ist Ihr Reisepass nicht verfügbar.

    Bitte beachten Sie, dass Visuminformationen zu unseren Reisen immer nur für österreichische Staatsbürger (Inhaber eines österreichischen Reisepasses) gelten. Ausländische Staatsbürger sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich, außer sie sind schon mehrere Jahre in Österreich gemeldet, dann benötigen wir bitte eine Kopie der aktuellen Meldebestätigung sowie des Aufenthaltstitels.

     

     

    Währung

    Die usbekische Währung ist der Sum. Bei der Mitnahme von Bargeld sind US-Dollar- oder Euro-Banknoten neueren Datums in bestem äußeren Zustand zu empfehlen.

    1 Euro = 3076.37 Sum

     

     

    Achtung: Der Umtausch sollte ausschließlich in Banken und zugelassenen Wechselstuben erfolgen. Rückumtausch von Sum in US-Dollar ist bei Vorlage von entsprechenden Umtauschbelegen über vorangegangenen Dollarverkauf grundsätzlich möglich. Ein Rücktausch in Euro ist nicht möglich. Travellerschecks und Kreditkarten sind noch unüblich. Theoretisch verfügen größere Hotels, über Geldautomaten, allerdings sind die Geldautomaten oftmals nicht bestückt.

    Die Einfuhr von Devisen nach Usbekistan ist in unbeschränkter Höhe möglich.

     

     

    Nebenkosten

    Für Zusatzausgaben wie z.B. Mahlzeiten, Getränke, Souvenirs, Trinkgelder u. Ä. ohne Berücksichtigung besonderer Ausgaben empfehlen wir die Mitnahme von ca. 250,- Euro pro Person.

     

     

    Elektrizität

    Es empfiehlt sich die Mitnahme eines Reisesteckers.


     

    Medizinische Vorkehrungen

    Die Mitnahme einer Reiseapotheke mit gängigen Präparaten (z.B. Magen/Darm-Medikamente und Insektenabwehrmittel) wird empfohlen.

    Wegen der Gefahr möglicher Infektionen ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Wasser sollte generell vor der Benutzung zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Der Genuss von Schweinefleisch, Salaten und Mayonnaise sollte vermieden werden. Gemüse sollte gekocht und Obst geschält werden.

     

    Impfvorschriften für die Einreise finden Sie beim CRM (Centrum für Reisemedizin).

    Mehr Infos: www.crm.de

    Weitere Gesundheitshinweise erhalten Sie beim Zentrum für Reisemedizin unter (01) 403 83 43 oder online. Mehr Infos: www.reisemed.at

     

     

    Klima

    Usbekistan hat durch seine geografische Lage bedingt ein fast extrem kontinentales Klima, das sich durch kurze, aber sehr kalte Winter, einen frühen Frühling, lange, heisse Sommer und angenehme Herbstmonate auszeichnet. In Usbekistan scheint an 300 Tagen im Jahr die Sonne. Die durchschnittliche Temperatur beträgt im Juli etwa 30-35°C. In dieser Jahreszeit sind Temperaturen über 40°C keine Seltenheit. Das Klima ist jedoch erträglich, da die Luftfeuchtigkeit niedrig ist. Im Januar sinkt das Thermometer nicht selten auf Temperaturen bis -10°C, wobei auch Temperaturen von -25°C erreicht werden können. Auch zu dieser Jahreszeit ist es jedoch meist trocken und die Tage sind sonnig.

     

     

    Kleidung

    Für die Sommermonate sollte man leichte atmungsaktive Sommerkleidung dabeihaben. Für die Abende sollte man jedoch immer auch wärmere Kleidung mitnehmen. Da die Bevölkerung Usbekistans überwiegend muslimisch ist, sollte man nur sehr dezente Sommerkleidung tragen. In der Öffentlichkeit sollten keine kurzen Hosen oder ärmellose Oberteile getragen werden.

     

     

    Verhalten

    Als Verhaltensmaßnahme empfiehlt es sich, nach Einbruch der Dunkelheit nicht alleine und nicht zu Fuß in abgelegenen Stadtteilen unterwegs zu sein. Beim Besuch von Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten, wie z.B. Basaren, sollten die üblichen Vorsichtsmaßnahmen bezüglich der sicheren Aufbewahrung von Wertgegenständen beachtet werden, da auch hier potentiell die Gefahr von Taschendiebstählen besteht.

    Während des Aufenthaltes in Usbekistan sollten Reisende für den Fall von Ausweiskontrollen durch die usbekische Polizei stets Kopien ihres Reisepasses und ihrer Aufenthaltserlaubnis/Anmeldung mit sich führen.

    Berührungen oder Zärtlichkeiten zwischen Mann und Frau werden in der Öffentlichkeit nicht geduldet. Einheimischen Frauen gegenüber sollte man sich zurückhaltend verhalten und auf keinen Fall unaufgefordert die Hand geben.

    Datum Leistung Preis Einzelzimmerzuschlag Luftverkehrssteuer Personen Einzelzimmer Doppelzimmer
    20.09.2018 - 28.09.2018

    Inklusivpreis

    € 1399,- € 220,- € 0 ,-
    *Buchung vorbehaltlich Verfügbarkeit. zzgl. € 15,- p.P. Servicepauschale.

    Ihre Reservierung

    Persönliche Angaben

    Ihre Email-Adresse nicht in die Newsletterdatenbank aufnehmen.


    Bitte geben Sie hier die vollständigen Namen aller Reiseteilnehmer (lt. Reisepass - durch Komma "," getrennt) ein.

    (*) Erforderlich
    Ihre Reservierung wurde erfolgreich gesendet.
    Bitte alle benötigten Felder ausfüllen.