Sie sind hier Home kurz & günstig Breslau – Krakau & Tschenstochau
€ 387

Breslau – Krakau & Tschenstochau

Polen

4 Tage Reise zu den Kulturstädten Südpolens | Halbpension | FISCHER Reiseleitung ab/bis Wien

Reise Bild

    1. Tag: Wien – Königgrätz – Breslau
    Anreise über Znaim, Pardubice nach Hradec Kralovce/Königgrätz, berühmt durch die Schlacht von 1866. Rundgang in der Altstadt und weiter durch Schlesien nach Wroclaw/Breslau.

    2. Tag: Breslau – Tschenstochau – Krakau
    Morgens Stadtbesichtigung mit Dom, Dominsel und der barocken Universität, dessen berühmte Aula Leopoldina einer der schönsten Festsäle Europas ist (Eintritt fakultativ). Weiter in Richtung Tschenstochau, dem bedeutendsten Pilgerort Polens, mit der Wallfahrtsstätte auf dem Berg „Jasna Gora" (Leuchtender Berg) sehen. Gelegenheit zu einer Führung im Paulinerkloster mit dem berühmten Gnadenbild der „Schwarzen Madonna“ und der Schatzkammer. Weiterfahrt nach Krakau und Hotelbezug.

    3. Tag: Krakau
    Den heutigen Tag beginnen wir mit der Besichtigung der UNESCO-geschützten Altstadt entlang des Königsweges zum Marktplatz mit den Tuchhallen, der Basilika Maria Himmelfahrt und zum Wawelhügel mit der Kathedrale und dem Schloss. Nachmittags empfehlen wir einen fakultativen Ausflug nach Wieliczka, um das alte Salzberg-
    werk, ein UNESCO-Weltkulturerbe, mit unterirdischen Sälen, kunstvollen Salzkristallen, Kapellen und das Bergwerkmuseum zu besichtigen.

    4. Tag: Krakau – Wadowice – Wien
    Wir verlassen Krakau und fahren nach Wadowice, dem wichtigsten Pilgerort Polens und der Geburtsstadt des Papstes Johannes Paul II. Rückreise über Olmütz und Brünn.

    Ausflug Salzbergwerk Wieliczka mit Eintritt: € 25,-

     

    • Fahrt im Luxusbus mit WC & Air Condition
    • Unterbringung in guten 3 Sterne Hotels
    • Doppelzimmer mit Du/WC
    • Halbpension
    • Reiseverlauf lt. Programm
    • Straßensteuern
    • FISCHER Reiseleitung ab/bis Wien

    Einreise/ Dokumente

    Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis!

    Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

     

     

    Nebenkosten

    Für Zusatzausgaben wie z.B.: Getränke, Mittagessen, Eintritte, lokale Führer, etc. – ohne Berücksichtigung besonderer Ausgaben wie ev. Fakultativausflüge – empfehlen wir die Mitnahme von ca. € 200,- pro Person.

     

    Trinkgelder für Führer, Fahrer oder Restaurantpersonal sind nicht inkludiert, wir empfehlen jedoch, ein Ihrem Ermessen entsprechendes Trinkgeld für die erbrachte Leistung zu geben.

     

    Wichtige Information/ Eintritte: Während der Reise wird die Möglichkeit geboten, interessante Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und an Führungen teilzunehmen, die nicht im Reisepreis inkludiert sind. Sie entscheiden selbst, an welchen Führungen und Besichtigungen Sie gerne teilnehmen möchten! Gebühren dazu und diverse Eintritte werden vor Ort von der Reiseleitung, die Ihnen dazu auch alle Details bekanntgeben wird, eingehoben.

     

     

    Klima & Kleidung

    Während der Reise empfiehlt sich die Mitnahme normaler Straßenkleidung, bequemer, fester Schuhe, eines Pullovers und auch eines Regenschutzes. Bei Kirchenbesuchen ist eine angemessene Kleidung angebracht.

     

     

    Gesundheit

    Leitungswasser sollte nicht getrunken werden.

     

    Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

     

    Impfungen: Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen.

     

    Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien, Tel. 01/ 4000-87621 und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

     

     

    Sonstiges

    Nicht vergessen: Reisewecker, Kamera (inklusive Batterien, Ladegerät, Film oder Speicherkarte)

     

     

    Währung

    Polnischer Złoty (PLN)

    10 EUR = 42,23 PLN

    100 PLN = 23,68 EUR       

    (Stand Oktober 2014)

     

    Geldwechsel ist vor Ort problemlos bei allen Banken, außerhalb der Bankzeiten am Flughafen, in guten Hotels und Wechselstuben möglich. Kreditkarten werden in vielen Restaurants und größeren Geschäften akzeptiert. Barabhebung in Landeswährung ist auch bei den zahlreichen Bankomaten vor allem in den großen Städten mittels Kreditkarte oder international gültiger Bankomatkarte möglich.

    Datum Leistung Preis Einzelzimmerzuschlag Luftverkehrssteuer Personen Einzelzimmer Doppelzimmer
    06.09.2018 - 09.09.2018

    Inklusivpreis

    € 387,- € 75,- € 0 ,-
    25.10.2018 - 28.10.2018

    Inklusivpreis

    € 387,- € 75,- € 0 ,-
    *Buchung vorbehaltlich Verfügbarkeit. zzgl. € 15,- p.P. Servicepauschale.

    Ihre Reservierung

    Persönliche Angaben

    Ihre Email-Adresse nicht in die Newsletterdatenbank aufnehmen.


    Bitte geben Sie hier die vollständigen Namen aller Reiseteilnehmer (lt. Reisepass - durch Komma "," getrennt) ein.

    (*) Erforderlich
    Ihre Reservierung wurde erfolgreich gesendet.
    Bitte alle benötigten Felder ausfüllen.